For using this site, please activate JavaScript.
Sat, Oct 17, 2020
Hertha BSC
Forum Hertha BSC
Rank no. {n}  
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart Forum
Rank no. {n}  
Info
Hertha BSC   VfB Stuttgart
Bruno Labbadia B. Labbadia Manager P. Matarazzo Pellegrino Matarazzo
234,63 mil. € Total market value 80,35 mil. €
24,9 ø age 24,1
Mattéo Guendouzi M. Guendouzi Most valuable player N. González Nicolás González
Spread the word

4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart

Oct 15, 2020 - 11:38 AM hours
  survey
  % votes
HaHoHe-imsieg
 63.5  47
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen - Unentschieden
 24.3  18
Schwaben in Berlin - Heimniederlage
 12.2  9
Total: 74

The survey has expired.

Wann: Samstag, 17. Oktober 2020 - 15.30 Uhr
Wo: Olympiastadion Berlin

Eröffnung im ersten Post.

Spieltagsthread im VfB-Forum
This contribution was last edited by PES on Oct 15, 2020 at 8:03 PM hours
Show results 1-20 of 426.
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#1
Oct 15, 2020 - 11:39 AM hours
Endlich wieder Bundesliga! Nachdem wir mit einem rasanten und nervenaufreibenden Spiel beim FC Bayern den 3. Spieltag der Bundesligasaison geschlossen haben, geht es nun im zweiten Heimspiel der Saison gegen den VfB Stuttgart weiter.

Zum Gegner:
Als Aufsteiger rangiert der VfB mit 4 Punkten aus drei Spielen derzeit auf Platz 8 der noch wenig aussagekräftigen Tabelle. Nach einer knappen 2:3 Niederlage im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC aus Freiburg und einem souveränen 1:4 Auswärtssieg bei krisengeplagten Mainzern, konnte man am letzten Spieltag einen 1:1 Achtungserfolg gegen Bayer Leverkusen erringen. Kurz vor Schluss erzwang man nach einer Standardsituation den Ausgleich: Kalajdzic köpfte ein.

Insbesondere in der ersten Halbzeit hatten die Schwaben immer wieder Probleme mit dem hohen Pressing der Werkself und konnten sich nur selten mit sauberem Spielaufbau befreien. In der Offensive blieb man in diesem Spiel aufgrund fehlender Präzision meist blass, was die Leverkusener jedoch nicht in eine höhere Führung ummünzen konnten. Am Ende zeichnete sich eine starke kämpferische Leistung des VfB allerdings aus und reichte zum Punktgewinn.

Sieben Spieler der ersten Mannschaft befanden ich in der vergangenen Woche auf Länderspielreisen (2 bei A-Mannschaften und 5 bei U-Mannschaften).
Unabhängig von den mit diesen Länderspielreisen einhergehenden Unsicherheiten gibt es beim VfB Stuttgart die folgenden Ausfälle:

Maxime Awoudja - Achillessehnenriss
Clinton Mola - Hüftprobleme
Philipp Förster - Trainingsrückstand
Lilian Egloff - Syndesmosebandanriss
Nicolás González - Trainingsrückstand

Um Waldemar Anton und Konstantinos Mavropanos müssen die Schwaben derzeit noch bangen, was den Trainer vor Probelme bei der Formierung der zuletzt genutzten 3er-Abwehrkette stellen könnte.

Zur Hertha:
Ein Sieg aus drei Spielen scheint zunächst zu wenig zu sein für die - mehr oder weniger deutlich - formulierten Ambitionen des Hauptstadtklubs. Jens Lehmann, Aufsichtsratsmitglied, wurde unter der Woche noch mit einem klaren Ziel des "europäischen Fußballs" in der Presse zitiert. Werner Gegenbauer, Präsident, war es daraufhin daran gelegen, darauf hinzuweisen, dass Jens Lehmann als Berater für Tennor und nicht für den Verein spreche. Ein eindeutiges Ziel "Europa" sei nicht ausgegeben. Klar ist damit, dass man seitens des Investors ganz deutliche Erwartungen an diese Saison hat, welche es nun sportlich zu untermauern gilt. Während Michael Preetz, Geschäftsführer, und Trainer Bruno Labbadia noch mangelnde Verstärkungen beklagten und ein wenig auf die Euphoriebremse zu treten schienen, wird durch öffentliche Aussagen seitens Tennor sportlicher Druck auf die gesamte Mannschaft aufgebaut. Nicht nur hier im Forum dürften die Auswirkungen dieses scheinbaren Konflikts auf die sportlichen Leistungen umstritten sein. Jetzt muss der Fokus aber erstmal auf dem nächsten Gegner liegen.

Für Bruno Labbadia wird es ein Zusammentreffen mit der Vergangenheit. Von 2010 bis 2013 stand der Darmstädter in insegesamt 119 Spielen als Chefcoach für die Schwaben an der Seitenlinie. Für Stuttgarter-Verhältnisse blieb man sicherlich etwas hinter den Erwartungen zurück, hatte dafür aber auch realistisch betrachtet mit dem Abstieg nichts zu tun.

Nach der langen Länderspielpause und wenigen Trainingseinheiten wird es spannend sein, welche Elf Labbadia auf den Platz schickt. Die Rückkehr zum bewährten 4-2-3-1 gegen Bayern schien der Mannschaft einiges an Halt zu bieten. Unter Umständen wird sich die Mannschaft ohnehin wieder einmal von selbst aufstellen. Folgende Ausfälle gilt es zu berücksichtigen:

Jordan Torunarigha - Syndesmosebandanriss
Mattéo Guendouzi - Positiver Corona-Test
Mathew Leckie - Nackenverletzung

Außerdem mussten unter der Woche Santiago Ascacíbar und Lukans Klünter das Training frühzeitig beenden. Drei weitere Spieler reisen vermutlich erst im Laufe des Tages aus Südamerika zurück nach Deutschland.
Auch Labbadia steht vor einem Aufstellungspuzzle.

Die allgemeine Situation:
Nach heutigem Stand sind im Olympiastadion 5000 Zuschauer zugelassen, wovon Hertha 4000 Tickets in den freien Verkauf gegeben hat. Angesichts der angespannten Situation in und um Berlin könnte sich dies jedoch jederzeit ändern. Nichtsdestotrotz muss man den Verantwortlichen für die allgemeine Umsetzung des Hygienekonzepts im Stadion ein Lob aussprechen. Meiner Ansicht nach gibt man hier ein gutes Bild ab und liefert wenig Angriffsfläche für die Berliner Medien.

Am Samstag findet ab 14 Uhr wieder Hertha030 - Die Spieltagsschau mit Lena Cassel und Fabian von Wachsmann statt. Als Einstimmung auf das Spiel - mit blau-weiß getönter Brille - sehr zu empfehlen.

Zum Abschluss: In den letzten 6 Partien zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC gewann jeweils das Heimteam.

In diesem Sinne: Kämpfen und Siegen #HaHoHe!
This contribution was last edited by Delta38 on Oct 15, 2020 at 11:41 AM hours
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#2
Oct 15, 2020 - 11:47 AM hours
Ein Sieg wäre jetzt immens wichtig und leider fast schon Pflicht.

Das bringt die nötige Ruhe und Selbstvertrauen für die danach noch schwereren Aufgaben.

Hoffe unsere wichtigen Spieler sind nicht zu sehr ausgepowert durch die Länderspiele und damit auch verbundenen Reisestrapazen. Besonders ärgerlich der Ausfall von Guendozi.

Hoffen wir das beste und das hoffentlich unsere Defensive endlich wieder besser steht.

Bin auch gespannt wer im Sturm beginnen wird..
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#3
Oct 15, 2020 - 11:52 AM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Stark
-
Boyata
-
Mittelstädt
-
Darida
-
Tousart
-
Cunha
-
Löwen
-
Lukebakio
-
Piatek
-
Schwolow
Danke für die Eröffnung!

Die Länderspielpause hat uns angesichts der Vielzahl an Nationalspielern härter getroffen als die meisten anderen Bundesligisten. Dass Guendouzi nun auch noch mit Corona ausfällt setzt dem Ganzen die Krone auf. Bleibt zu hoffen, dass die drei Südamerikaner mit negativen Tests zurückkommen und das Jetlag nicht zu sehr kickt.

Ich vermute mal, dass Labbadia angesichts der Südamerika-Reisen Cordoba und natürlich auch Alderete - der die Mannschaft ja noch nie getroffen hat - auf der Bank lässt. Auf Cunha wird er wohl aber kaum verzichten können. Ich hoffe, dass Piatek bei der polnischen Nationalmannschaft, wo ihm ja auch Tor und Assist gelangen, ein bisschen Selbstvertrauen getankt hat und angesichts der neuen Konkurrenzsituation hochmotiviert und -konzentriert den Stuttgartern ein paar einschenken möchte.

Ähnlich wie wir hat Stuttgart ne nette Offensive, allerdings hapert es noch arg defensiv. Wer diese Balance am Samstag eher hinbekommt wird als Sieger vom Platz gehen. Ansonsten rechne ich mit einem torreichen Unentschieden.

Eigentlich ist ein Sieg allerdings Pflicht. Nächste Woche kommt Tabellenführer Leipzig und wenn wir uns nicht unnötig Unruhe einfangen wollen, sollten wir mal wieder einen Dreier einfahren.

•     •     •

Twitter: @miomiopascal
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#4
Oct 15, 2020 - 11:53 AM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Pekarik
-
Boyata
-
Stark
-
Plattenhardt
-
Tousart
-
Mittelstädt
-
Löwen
-
Lukebakio
-
Córdoba
-
Cunha
-
Schwolow
Ich erwarte diese Aufstellung.

•     •     •

Hertha BSC
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#5
Oct 15, 2020 - 11:58 AM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Alderete
-
Boyata
-
Plattenhardt
-
Tousart
-
Löwen
-
Lukebakio
-
Cunha
-
Dilrosun
-
Córdoba
-
Schwolow
Ich hoffe auf ein 4231 da mir das System gegen Bayern sehr gefallen hat. Zeefuik rutscht für Peka auf die Rechtsverteidiger Position und für Zeefuik auf Rechtsaußen Lukébakio. Ansonsten würde ich Löwen eine Chance geben da er die volle Länderspielpause mittrainiert hat. Ich hoffe Alderete kommt (was unwahrscheinlich ist) in die Startelf weil Stark mir gegen Bayern mal wieder überhaupt nicht gefallen hat. Dilrosun will ich links sehen nach seiner Verletzung. Ansonsten Plattenhardt statt Mittelstädt da Plattenhardts Flanken besser sind als die von Maxi und Flanken in Labbadias Flügelspiel wichtig sind.
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#6
Oct 15, 2020 - 12:02 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Stark
-
Boyata
-
Mittelstädt
-
Tousart
-
Darida
-
Löwen
-
Cunha
-
Lukebakio
-
Córdoba
-
Schwolow
Das wäre meine Aufstellung. Ich würde Zeefuik als Rechtsverteidiger aufstellen, da die Stuttgarter viel über Tempo und Spielfreude kommen. Zeefuik könnte hier unser schneller defensiver Gegenpol sein. Hoffentlich sind Cunha und Cordoba durch das Trainieren mit den Nationalmannschaftskollegen motiviert (sie wollen ja schließlich auch in die Startelf der Nati). Das 3er Mittelfeld stellt sich durch Guendouzis Infektion von selbst auf. Insgesamt bereit mir einzig Stark Bauchschmerzen, da er in den letzten Spielen sehr verunsichert wirkte. Hier vertraue ich auf Bruno, ob Alderete mit seiner individuellen Klasse schon ein Kandidat für die erste Elf ist.

Ich freue mich auf meinen ersten Stadionbesuch seit dem 2:2 gegen Bremen. 5000 Zuschauer dürften trotz des hohen Inzidenzwertes zugelassen werden, da in Berlin immernoch die Regel gilt: 5000 Zuschauer bei Freiluftveranstaltung bis Ende des Jahres.

Ich hoffe auf ein schönes Spiel in dem endlich Mal in dieser Saison die Null steht. Dementsprechend lautet mein Tipp 3:0 für die Alte Dame (2xCordoba und 1xLukebakio)daumen-hoch

•     •     •

Ha Ho He!
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#7
Oct 15, 2020 - 12:03 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Stark
-
Boyata
-
Mittelstädt
-
Leckie
-
Löwen
-
Tousart
-
Dilrosun
-
Lukebakio
-
Piatek
-
Schwolow
Ich vermute mal das es so kommen könnte.

Einige Nationalspieler könnten zwra im Kader sein aber als Schonung erstmal auf der Bank setzen wie Cunha, Cordoba und Alderete wo die lange Flüge haben.

Nachdem Leckie und Dilrosun wieder fit sind, habe ich 4-4-2 gemacht und das im Mittelfeld alle fitten Spieler sind und keine Nati-Spiele hatten wie Jav und Leckie und das Piatek zusammen mit Dodi starten.

•     •     •

Keep Calm.

Künftige (Dream) Start-11 Saison 20:21: Schwolow - Zeefuik, Boyata, Torunarigha, Plattenhardt - Tousart, Darida, Guendouzi - Lukebakio, Piatek, Cunha

Bank: Jarstein, Stark, Alderete, Mittelstädt, Cordoba, Pekarik, Ascasibar, Ngankam, M.Dardai
#hahohe
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#8
Oct 15, 2020 - 12:16 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Stark
-
Boyata
-
Mittelstädt
-
Tousart
-
Darida
-
Löwen
-
Lukebakio
-
Córdoba
-
Cunha
-
Schwolow
Zitat von Delta38
Endlich wieder Bundesliga! Nachdem wir mit einem rasanten und nervenaufreibenden Spiel beim FC Bayern den 3. Spieltag der Bundesligasaison geschlossen haben, geht es nun im zweiten Heimspiel der Saison gegen den VfB Stuttgart weiter.

Zum Gegner:
Als Aufsteiger rangiert der VfB mit 4 Punkten aus drei Spielen derzeit auf Platz 8 der noch wenig aussagekräftigen Tabelle. Nach einer knappen 2:3 Niederlage im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC aus Freiburg und einem souveränen 1:4 Auswärtssieg bei krisengeplagten Mainzern, konnte man am letzten Spieltag einen 1:1 Achtungserfolg gegen Bayer Leverkusen erringen. Kurz vor Schluss erzwang man nach einer Standardsituation den Ausgleich: Kalajdzic köpfte ein.

Insbesondere in der ersten Halbzeit hatten die Schwaben immer wieder Probleme mit dem hohen Pressing der Werkself und konnten sich nur selten mit sauberem Spielaufbau befreien. In der Offensive blieb man in diesem Spiel aufgrund fehlender Präzision meist blass, was die Leverkusener jedoch nicht in eine höhere Führung ummünzen konnten. Am Ende zeichnete sich eine starke kämpferische Leistung des VfB allerdings aus und reichte zum Punktgewinn.

Sieben Spieler der ersten Mannschaft befanden ich in der vergangenen Woche auf Länderspielreisen (2 bei A-Mannschaften und 5 bei U-Mannschaften).
Unabhängig von den mit diesen Länderspielreisen einhergehenden Unsicherheiten gibt es beim VfB Stuttgart die folgenden Ausfälle:

Maxime Awoudja - Achillessehnenriss
Clinton Mola - Hüftprobleme
Philipp Förster - Trainingsrückstand
Lilian Egloff - Syndesmosebandanriss
Nicolás González - Trainingsrückstand

Um Waldemar Anton und Konstantinos Mavropanos müssen die Schwaben derzeit noch bangen, was den Trainer vor Probelme bei der Formierung der zuletzt genutzten 3er-Abwehrkette stellen könnte.

Zur Hertha:
Ein Sieg aus drei Spielen scheint zunächst zu wenig zu sein für die - mehr oder weniger deutlich - formulierten Ambitionen des Hauptstadtklubs. Jens Lehmann, Aufsichtsratsmitglied, wurde unter der Woche noch mit einem klaren Ziel des "europäischen Fußballs" in der Presse zitiert. Werner Gegenbauer, Präsident, war es daraufhin daran gelegen, darauf hinzuweisen, dass Jens Lehmann als Berater für Tennor und nicht für den Verein spreche. Ein eindeutiges Ziel "Europa" sei nicht ausgegeben. Klar ist damit, dass man seitens des Investors ganz deutliche Erwartungen an diese Saison hat, welche es nun sportlich zu untermauern gilt. Während Michael Preetz, Geschäftsführer, und Trainer Bruno Labbadia noch mangelnde Verstärkungen beklagten und ein wenig auf die Euphoriebremse zu treten schienen, wird durch öffentliche Aussagen seitens Tennor sportlicher Druck auf die gesamte Mannschaft aufgebaut. Nicht nur hier im Forum dürften die Auswirkungen dieses scheinbaren Konflikts auf die sportlichen Leistungen umstritten sein. Jetzt muss der Fokus aber erstmal auf dem nächsten Gegner liegen.

Für Bruno Labbadia wird es ein Zusammentreffen mit der Vergangenheit. Von 2010 bis 2013 stand der Darmstädter in insegesamt 119 Spielen als Chefcoach für die Schwaben an der Seitenlinie. Für Stuttgarter-Verhältnisse blieb man sicherlich etwas hinter den Erwartungen zurück, hatte dafür aber auch realistisch betrachtet mit dem Abstieg nichts zu tun.

Nach der langen Länderspielpause und wenigen Trainingseinheiten wird es spannend sein, welche Elf Labbadia auf den Platz schickt. Die Rückkehr zum bewährten 4-2-3-1 gegen Bayern schien der Mannschaft einiges an Halt zu bieten. Unter Umständen wird sich die Mannschaft ohnehin wieder einmal von selbst aufstellen. Folgende Ausfälle gilt es zu berücksichtigen:

Jordan Torunarigha - Syndesmosebandanriss
Mattéo Guendouzi - Positiver Corona-Test
Mathew Leckie - Nackenverletzung

Außerdem mussten unter der Woche Santiago Ascacíbar und Lukans Klünter das Training frühzeitig beenden. Drei weitere Spieler reisen vermutlich erst im Laufe des Tages aus Südamerika zurück nach Deutschland.
Auch Labbadia steht vor einem Aufstellungspuzzle.

Die allgemeine Situation:
Nach heutigem Stand sind im Olympiastadion 5000 Zuschauer zugelassen, wovon Hertha 4000 Tickets in den freien Verkauf gegeben hat. Angesichts der angespannten Situation in und um Berlin könnte sich dies jedoch jederzeit ändern. Nichtsdestotrotz muss man den Verantwortlichen für die allgemeine Umsetzung des Hygienekonzepts im Stadion ein Lob aussprechen. Meiner Ansicht nach gibt man hier ein gutes Bild ab und liefert wenig Angriffsfläche für die Berliner Medien.

Am Samstag findet ab 14 Uhr wieder Hertha030 - Die Spieltagsschau mit Lena Cassel und Fabian von Wachsmann statt. Als Einstimmung auf das Spiel - mit blau-weiß getönter Brille - sehr zu empfehlen.

Zum Abschluss: In den letzten 6 Partien zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC gewann jeweils das Heimteam.

In diesem Sinne: Kämpfen und Siegen #HaHoHe!


Danke für die Eröffnung, sehr ausführlich und alles gesagt!

Das Spiel an sich bereitet mir jetzt schon arge Bachschmerzen.

Der Ausfall von Guendouzi durch den positiven Corona Test nach den mehr als unnötigen Länderspielen ist sowas von ärgerlich! Durch die Quarantäne wird er in den nächsten beiden Spielen ausfallen und dann überhaupt erst das erste Mal mit der Mannschaft trainieren können, sodass er in 3-4 Wochen vermutlich erst eine Option sein kann. An dieser Stelle noch mal einen besonderen Dank an Fifa und UEFA.

Auch bei unseren weiteren Nationalspielern sieht bescheiden aus. Durch die Länderspielpause war es unserem ohnehin noch nicht eingespielten Team nicht möglich ein vernünftiges Training zu absolvieren. Leistungsträger wie Cunha und Cordoba haben keine Vorbereitung für das Stuttgart Spiel und vermutlich noch den Jetlag in den Knochen.. Und das für ganze 0 Spielminuten. Ähnliches gilt für Alderete, welchem unnötigerweise die Eingewöhnungszeit in der neuen Mannschaft genommen wurde, sowie Lukebakio, der ebenfalls nicht spielte.
Stark wurde weiter verunsichert, statt sich vollends aufs Training fokussieren zu können.
.
Es ist für mich völlig unverständlich warum in diesen Zeiten überhaupt Länderspiele stattfinden müssen.
Naja Hauptsache der Rubel rollt. In meinen Augen schwachsinnig hoch zehn.

Unterm Strich bleiben uns nun unnötige Ausfälle und quasi keine Vorbereitung auf ein wichtiges richtungsweidendes Spiel. Ich gehe davon aus, dass wir dieses Spiel klar verlieren werden und uns anschließend bis zur Winterpause im Niemandsland der Tabelle wiederfinden werden.

Mein Tipp fürs Wochenende VfB 3:1 BSC.
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#9
Oct 15, 2020 - 12:19 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Stark
-
Boyata
-
Mittelstädt
-
Löwen
-
Tousart
-
Lukebakio
-
Darida
-
Dilrosun
-
Piatek
-
Schwolow
Ich rechne mit dieser Aufstellung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Cordoba oder Cunha bereits Optionen für die Startelf sind aufgrund des Jetlags und nur einem Tag Training. Alderete hat noch nie mit der Mannschaft trainiert, weshalb ich von Stark in der IV ausgehe, was wiederum bedeutet, dass Löwen im ZM spielen wird. Lukebakio ist gesetzt, die Frage ist nur ob Dilrosun oder Ngankam spielt, Cunha könnte man mit Cordoba dann in der 2. HZ bringen.
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#10
Oct 15, 2020 - 12:23 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Stark
-
Boyata
-
Mittelstädt
-
Tousart
-
Löwen
-
Cunha
-
Lukebakio
-
Córdoba
-
Dilrosun
-
Schwolow
Stuttgart wird uns sicherlich den Ball überlassen und hoffen, dass wir ihre schnellen Außen durch unnötige Ballverluste zum Kontern einladen.

Heißt, wir brauchen Cunha in der Mitte, da sonst die Anspielstation fehlt. Löwen und Tousart sorgen für die nötige Körperlichkeit, wobei ich mir gerade von Löwen auch ein wenig mehr Gefahr aus der Distanz verspreche.

Zeefuik als Konterabsicherung gegen Silas/Massimo/Sosa wird enorm wichtig werden. Stark rückt in die IV um Torunarigha zu ersetzen.

Vorne ist Cordoba erstmal gesetzt, allerdings könnte Piatek auch eine Option sein, nachdem er bei der NM Selbstvertrauen getankt hat.

Dilrosun wird hoffentlich sein Comeback geben. Er ist für mich mit Cunha zusammen immernoch der talentierteste Offensivspieler im Kader und kann durch seine individuelle Qualität immer den Unterschied machen.
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#11
Oct 15, 2020 - 12:24 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Stark
-
Boyata
-
Mittelstädt
-
Ascacíbar
-
Tousart
-
Lukebakio
-
Cunha
-
Dilrosun
-
Piatek
-
Schwolow
Der Ausfall von Guendouzi ist bitter. Genauso die Reisestrapazen der anderen Spieler. Dennoch darf dies nicht als Ausrede gelten, wenn wir am Samstag nicht gewinnen. Denn, wir müssen gewinnen! Sollten wir gegen Stuttgart verlieren und daraufhin ebenso gegen Leipzig, brennt hier der Baum. Verbunden mit den schwachsinnigen und unnötigen Aussagen Lehmanns, der Erwartungshaltung einiger und der überaus kritischen Medienlandschaft, kann hier ganz schnell eine negative Grunddynamik entstehen. Die leidlichen Folgen des plötzlich fließenden Geldes.

Auch wenn Cordoba gute Leistungen gezeigt hat in den letzten Spielen, würde ich Piatek bringen. Weniger Jetlag und Stuttgart sollte wenigstens versuchen mitzuspielen, das sollte ihm zu Gute kommen. Wenn unser Aufbauspiel wieder einmal nicht existent sein sollte, wird er jedoch erneut in der Luft hängen. Stark muss leider spielen... Hab tatsächlich kurz an Marton gedacht, aber nein, völlig unrealistisch. Ansonsten kann man sich streiten ob Santi oder Eduard. Santi hat mir eigentlich immer gut gefallen. Könnte beide Entscheidungen nachvzollziehen.

Habe irgendwie kein gutes Gefühl.

•     •     •

herthafan seit 98
Mitglied
aktiv auf Transfermarkt seit 2008
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#12
Oct 15, 2020 - 12:29 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Pekarik
-
Stark
-
Boyata
-
Plattenhardt
-
Tousart
-
Darida
-
Lukebakio
-
Cunha
-
Mittelstädt
-
Córdoba
-
Schwolow
Könnte es nicht nachvollziehen, wenn Cunha wegen "Reisestrapazen" auf der Bank sitzt. Bei Cordoba insofern noch ok, als dass wir hier einen adäquaten Ersatz haben - für Cunha nicht.

Beide haben nicht gespielt, warum sollte ein Fußballprofi 2 Tage nach einem 8-stündigen Flug in der Business Class nicht in der Lage sein, ein Fußballspiel zu bestreiten?

Bin gespannt.
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#13
Oct 15, 2020 - 12:40 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Boyata
-
Stark
-
Plattenhardt
-
Tousart
-
Darida
-
Mittelstädt
-
Lukebakio
-
Córdoba
-
Cunha
-
Schwolow
Wird wohl wieder ein Spiel ohne Mittelfeld durch den Ausfall von Guendouzi. Dafür kann Stark durch den Ausfall von Torunarigha zum Glück nicht im Mittelfeld rumturnen, da Alderete sicherlich noch nicht in der Startelf stehen wird.

Tippe auf einen 3:1 Sieg. Ein Tor durch Cordoba nach einer Flanke von Plattenhardt, ein Tor durch Cunha und eines durch Lukebakio. Hinten verschuldet Stark mal wieder ein Gegentor.

Edit: Mittelstädt natürlich links und Darida rechts. Wann wird der Fehler endlich behoben @PES? Bei einer Doppelspitze werden auch immer die beiden Stürmer vertauscht.
This contribution was last edited by HaHoHertha on Oct 15, 2020 at 12:46 PM hours
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#14
Oct 15, 2020 - 12:48 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Zeefuik
-
Alderete
-
Boyata
-
Mittelstädt
-
Darida
-
Stark
-
Cunha
-
Tousart
-
Piatek
-
Córdoba
-
Schwolow
Bitte kein Stark in der IV´, dann lieber den nicht eingearbeitet Alderete.....
Ich habe irgendwie ein schelchtes gefühlt.. Die sache mit guendouzi zieht schon wieder voll runter

•     •     •

Hertha 2020/2021

_________________ Schwolow_________________
__Zeefuik __Boyata___Jordan____Mittelstädt______
____________Maier_______Tousart________________
_____Lukebakio_________________Cunha____
_____________Cordoba__Piatek__________________

This contribution was last edited by BlueWhiteWall on Oct 15, 2020 at 1:13 PM hours
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#15
Oct 15, 2020 - 1:09 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Pekarik
-
Boyata
-
Stark
-
Mittelstädt
-
Tousart
-
Löwen
-
Darida
-
Lukebakio
-
Córdoba
-
Cunha
-
Schwolow
Dann muss halt Löwen ran
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#16
Oct 15, 2020 - 1:44 PM hours
Asci verletzt, Guendouzi in Quarantäne, Darida evtl. überspielt, Löwen noch noch nicht integriert, Stark wird als IV benötigt. Maier verliehen. Hertha mit halbiertem Mittelfeld.

Geht ja gut los!

Zur Not kann Mitte als DM agieren, oder Alderete legt einen Blitzstart in der IV hin, sodass Stark als DM agiert. Vielleicht greift unser Langer auch zum Telefon und fragt bei vertragslosen MF nach, z.B. Schmiedebach, Guzman, Bargfrede, Vainqueur, Irvine, Lusamba, Stewart, Vejinović, Espinosa, Iturraspe, Defour, Cabaye, Etxebarria, Wilshere oder Manuel Stiefler, ob sie Lust auf Hertha haben...

Wenn alle Stricke im MF reißen, Jugendspieler haben wir ja auch noch: Marton Dardai, Julian Albrecht, Omar Reikik, Jonas Dirkner, Panzu Ernsto, Maximilian Storm, Tim Schliemann, Mesut Kesic oder wir reaktivieren Rico Morack, der so als 32-Jähriger zu seiner ersten Erstliga-Partie käme.

*hust*

Ich finde Stark im MF mitunter gut, aber er spielt nach meinem Geschmack, wenn unter Druck gesetzt, zu oft Pässe ins Nichts. Dank Cordoba und den präzisen Bällen von Schwolow könnte unsere Mannschaft grundsätzlich auch sehr defensive Spielweisen spielen, mit vielen langen Bällen. Einen Auftritt mit überlegtem Spielaufbau erwarte ich mir für diese Partie eher nicht - und schon deutlich eher ein verfahrenes Kampfspiel.

Unserem Trainerteam wird schon etwas einfallen, aber ein richtig gutes Gefühl habe ich da nicht.

@ColeWorld

Finde deine Aufstellung gut. Ich denke, das wird es.

•     •     •

Tore! Tore! Tore!

Mehr will ich doch nicht von meiner Mannschaft.

This contribution was last edited by KonProg on Oct 15, 2020 at 1:55 PM hours
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#17
Oct 15, 2020 - 1:50 PM hours
Die Fans sollen nicht singen dürfen. Mensch, DAS macht bestimmt den Unterschied in der aktuellen Pandemie. Hört sich für mich nach einer Alibientscheidung an. Im Gegenzug dazu, werden munter weiterhin Länderspiele durchgeführt. Natürlich kein wasserdichter Vergleich, dennoch ein Beweis für die Unzulänglichkeiten in der aktuellen Coronathematik.

•     •     •

herthafan seit 98
Mitglied
aktiv auf Transfermarkt seit 2008
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#18
Oct 15, 2020 - 1:52 PM hours
Zitat von leonffl1337
Die Fans sollen nicht singen dürfen. Mensch, DAS macht bestimmt den Unterschied in der aktuellen Pandemie. Hört sich für mich nach einer Alibientscheidung an. Im Gegenzug dazu, werden munter weiterhin Länderspiele durchgeführt. Natürlich kein wasserdichter Vergleich, dennoch ein Beweis für die Unzulänglichkeiten in der aktuellen Coronathematik.

augen-zuhalten
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#19
Oct 15, 2020 - 1:56 PM hours
Dream team: Hertha BSCHertha BSC
-
Pekarik
-
Alderete
-
Boyata
-
Plattenhardt
-
Tousart
-
Stark
-
Lukebakio
-
Cunha
-
Dilrosun
-
Piatek
-
Schwolow
Wunschaufstellung
4. Spieltag: Hertha BSC - VfB Stuttgart |#20
Oct 15, 2020 - 2:00 PM hours
Wenn ich das vorhin richtig verstanden habe, werden cunha Córdoba und Alderete nicht am Mannschaftstraining teilnehmen können, da die Corona Testergebnisse erst morgen Abend erwartet werden.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.