For using this site, please activate JavaScript.
Sat, Oct 17, 2020
SpVgg Greuther Fürth
Forum Greuther Fürth
Rank no. {n}  
Hamburger SV
Hamburger SV Forum
Rank no. {n}  
Info
SpVgg Greuther Fürth   Hamburger SV
Stefan Leitl S. Leitl Manager D. Thioune Daniel Thioune
10,38 mil. € Total market value 37,78 mil. €
24,1 ø age 26,1
Jamie Leweling J. Leweling Most valuable player R. van Drongelen Rick van Drongelen
Spread the word

4. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV

Oct 14, 2020 - 5:03 PM hours
Handyfreundliche Kurzzusammenfassung:

Was? 2. Bundesliga, 4. Spieltag.

Wann und wo? Samstag, 17. Oktober 2020 um 13:00 Uhr im Sportpark Ronhof, Fürth.

Wer? Unser Hamburger SV, gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Schiedsrichter: noch unbekannt

•     •     •

Nur der HSV
Show results 1-20 of 351.
Am Samstag ist es also endlich wieder soweit, es heißt SPIELTAG.
Das letzte Spiel bestritten unsere Jungs vor rund drei Wochen in Paderborn – eines, das man so schnell nicht vergessen wird, auch wenn es gefühlt schon eine Ewigkeit her ist.
Danach sollte dann planmäßig das Heimspiel gegen Aue folgen, doch Corona machte dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung. Zwei positive Tests auf Seiten der Auer sorgten für eine Absage des Spiels am Vorabend und so ging es für den HSV unerwartet bereits eine Woche früher in die Länderspielpause. Dafür steht nun in der kommenden Woche eine außerplanmäßige englische Woche für uns auf dem Plan. Der Nachholtermin für das Aue Spiel wurde auf den 21.10. um 18:30 Uhr terminiert.

Und auch beim HSV lief Corona bedingt einiges sehr ungewohnt.
So wurden Ambrosius und Wintzheimer zwar zum ersten Mal für den Kader der deutschen U21 berufen und hierfür zunächst auch abgestellt, mussten auf Grund eines positiven Tests bei Ambrosius jedoch quasi direkt wieder abreisen und kamen somit leider beide nicht zum Einsatz. An dieser Stelle gute Besserung an Stephan Ambrosius und eine schnelle Genesung!
Etwas kurios ist dabei sicherlich, dass ausgerechnet die beiden Fürther Raum und Jaeckel ebenfalls aus diesem Grund vorzeitig abreisen mussten und ebenfalls nicht zu ihren Debüts kamen. Für sie sicherlich doppelt ärgerlich, denn das zweite Spiel wäre sogar im Fürther Ronhof und damit quasi vor heimischer Kulisse ausgetragen worden.

Erst gar nicht auf die Reise ging es für Klaus Gjasula, der, auf Grund der Gefahr einer möglichen Quarantäne nach Rückkehr von der albanischen Nationalelf, direkt in Hamburg blieb und hier voll mittrainierte.

Einer durfte dennoch für sein Land antreten: Xavier Amaechi. Und der erzielte beim 2:0 Erfolg der englischen U20 Nationalmannschaft gegen Wales direkt mal das zweite Tor per sehenswertem Schlenzer nach toller Einzelaktion. Herzlichen Glückwunsch dazu!
Alle die sich den Treffer gerne ansehen möchten: der HSV hat ihn auf Twitter retweetet.

In Hamburg nutzte man die Pause, um in einem Testspiel einige Dinge auszuprobieren und vor allem, um im Rhythmus zu bleiben.
Getestet wurde gegen den dänischen Zweitligisten FC Fredericia. Am Ende stand es 4:3 für den HSV und was die Bilder auf YouTube so zeigen, fielen bei diesem Spiel vor allem die eklatanten Schwächen und individuellen Fehler in der Defensive auf.
Drei Gegentore gegen einen Gegner dieser „Klasse“ lesen sich also nicht nur sehr schlecht, sondern genau so sah es auch auf dem Platz aus.
Am Ende war es jedoch nur ein Test, wir wissen nicht, was die Vorgaben von Thioune waren und wir wissen nicht, welche Schlüsse er aus diesem Spiel gezogen wurden. Und dabei gilt es zu hoffen, dass es die richtigen sind/ waren und wir Samstag wieder ein anderes Gesicht zeigen können, denn Fürth wird nochmal eine andere Hausnummer sein und gerade deren starke Offensive könnte für uns sonst sehr unangenehm werden.

Und damit komme ich auch direkt zum Gegner und dazu, was uns Samstag vermutlich erwartet.
Die SpVgg Fürth – ich verzichte bewusst auf die Bezeichnung „Greuther“ – stellt diese Saison das jüngste Team der Liga mit einem Altersschnitt von gerade einmal 24,1 Jahren.
Vor allem die junge und unerfahrene Abwehr, rund um Routinier Mergim Mavraj, der ja in Hamburg kein unbekannter ist, sticht dabei heraus.
Neben Mavraj steht kein Innenverteidiger im Kader der Fürther, der älter als 22 ist und der zweit älteste Verteidiger überhaupt ist Rechtsverteidiger Meyerhöfer mit 24 Jahren und der Erfahrung aus 23 Spielen in Liga zwei.

Und auch im Mittelfeld liegt der Schnitt deutlich unter den 25 Jahren vom erfahrensten Mann in der Fürther Zentrale – Sebastian Ernst (89 Zweitligaspiele). Wobei das Herzstück wohl Paul Seguin ist, an dem im Sommer wohl unter anderem Ligakonkurrent Hannover 96 Interesse bekundet hat.

Das Prunkstück des Kleeblatts ist mit Sicherheit der Sturm rund um Branimir Hrgota und Havard Nielsen. Beide zusammen kamen in der letzten Saison auf 17 Tore - zwei davon schoss Nielsen im Rückspiel der letzten Saison, als der Fluch der 90. Minute bei uns seinen Lauf nahm.
In dieser Saison gelang jedoch bisher lediglich Hrgota ein Tor und ich hoffe sehr, dass es dabei bleibt.
Neuzugang Bergreen wird das Spiel gegen uns wohl noch mit muskulären Problemen verpassen – zumindest, wenn man hier tm Glauben schenkt.

Die taktische Ausrichtung Fürths gefällt mir ehrlich gesagt und ist definitiv konträr zur Ausrichtung des Großteils der Liga.
Trainer Stephan Leitl steht für offensiven Fußball mit Phasenweise hohem Pressing, sehr zielstrebigem Spiel in Richtung Tor und scheut dabei nicht das Risiko.
Eine Waffe dabei ist sicherlich auch Julian Green, der mit seinen Distanzschüssen immer für Gefahr sorgen kann, während das Zentrum mit Hrgota und Nielsen, wie bereits erwähnt, ebenfalls qualitativ hochwertig besetzt ist.
Im bisherigen Verlauf der Saison konnte sich das Kleeblatt jedoch noch nicht wirklich für sein sehr aufwendiges Spiel belohnen. In eigentlich allen Spielen war man bisher die tonangebende Mannschaft, hatte ein klares Chancenplus, doch reichte es nie über ein Unentschieden hinaus. Vor allem am ersten Spieltag war die Chancenverwertung der Fürther zum Haare raufen und so gelang Osnabrück mit einer einzigen gelungenen Offensivaktion der glückliche Punktgewinn. Ähnliches Bild auch bei den Auswärtsspielen in Aue und Würzburg, wobei man in Würzburg am Ende sogar mit dem Punktgewinn glücklich sein musste, denn das 2:2 gelang erst in Minute 93.

Für uns wird es also vor allem darauf ankommen das Fürther Pressing gut zu überspielen, Stressresistenz zu zeigen und vorne die Chancen konsequent zu nutzen. Kontermöglichkeiten werden sich definitiv ergeben, es gilt nur sie zu nutzen.

Zu guter Letzt noch zur Personallage:
Neuzugang Sven Ulreich wird wohl den Posten im Tor übernehmen, während der Ersatz von Leibold noch offen ist.
Thioune erklärte heute, dass Heyer und Heyn am Samstag zum Kader gehören sollen und wohl die beiden Optionen für die linke Defensivseite darstellen. Wer es aber wird lässt er sich noch offen und ich hoffe einfach mal auf Heyn. Ich habe immer große Freude daran, junge und unbekümmert aufspielende Talente auf dem Platz beobachten zu könne und was Heyn im Testspiel gegen Rostock zu Beginn der Vorbereitung zeigte, wusste mMn auch durchaus zu überzeugen. Außerdem war Heyer zuletzt enorm wertvoll in der Innenverteidigung und nach dem Ambrosius ja bereits sicher ausfällt, würde ich hier nicht noch weiter umbauen.
Gespannt bin ich zudem, wie es bei Onana und Wintzheimer aussieht. Wintzheimer durfte nach negativem Testergebnis gestern erstmals wieder individuell trainieren und auch Onana trainierte gestern lediglich mit unserem Reha Coach. Zu heute fand ich leider keine neuen Infos.
Definitiv weiterhin fehlen werden zudem Josha Vagnoman und David Kinsombi, die jedoch beide ebenfalls wieder zurück auf dem Platz sind und wohl gute Fortschritte machen.

So könnten sie spielen:
SpVgg Fürth: Burchert – Mavraj, Bauer, Jaeckel – Seguin, Sarpei - Meyerhöfer, Ernst, Raum – Hrgota, Nielsen

Hamburger SV: Ulreich – Gyamerah, Gjasula, Heyer, Hein – Onana, Dudziak – Narey, Kittel, Wintzheimer – Terodde

•     •     •

Nur der HSV
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Jung
-
Heyer
-
Leistner
-
Gyamerah
-
Onana
-
Gjasula
-
Dudziak
-
Kittel
-
Terodde
-
Wintzheimer
-
Ulreich
Erster!

Was auch sonst?




Wieder sehr schöne Eröffnung @Slomie1887 Vielen Dank !

Die Aufstellung ist doch nicht ganz so einfach, weil die linke Seite doch etwas dünn besetzt ist...

Egal, die nächsten 3 Punkte werden gut tun....

Wech haun !

•     •     •

"Die beste Zeit ist Jetzt ! Immer !

"Mein Hamburg lieb ich sehr, sind die Zeiten auch oft schwer, weiß ich doch, hier gehör ich her!

This contribution was last edited by Perpo on Oct 14, 2020 at 5:18 PM hours
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Jung
-
Leistner
-
Heyer
-
Hunt
-
Dudziak
-
Onana
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Kittel
-
Ulreich
Zweiter reicht.

Hab kein gutes gefühl 2:1 Fürth

•     •     •

Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon

This contribution was last edited by Herr_Arminius on Oct 14, 2020 at 7:00 PM hours
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Jung
-
Leistner
-
Heyer
-
Onana
-
Gjasula
-
Narey
-
Dudziak
-
Kittel
-
Terodde
-
Ulreich
Danke @Slomie1887 für die Eröffnung daumen-hoch

Hoffe das Spiel findet statt und es kommt nicht wieder etwas dazwischen so wie gegen Aue. Da einige Länder um uns herum und auch einige Kreise in Deutschland gerade Rekordzahlen vermelden, ist wohl jedes absolvierte Spiel als Erfolg zu verbuchen.
Natürlich muss man diese Spiele auch gewinnen.

Go for it, nur der HSV

•     •     •

* * * * * * * nur der HSV * * * * * * *
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Leistner
-
Jung
-
Heyer
-
Onana
-
Gjasula
-
Dudziak
-
Kittel
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Wunschaufstellung
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Heyer
-
Leistner
-
Jatta
-
Onana
-
Narey
-
Dudziak
-
Kittel
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Heuer Fernandes
Wunschaufstellung
Es gibt nur MUST Win Spiele für uns. Egal, wieviele Verletzte oder wasauchimmer. Ja, die Liga ist sehr ausgeglichen, aber wir wollen aufsteigen.
Sieg 2:1 auswärts. Kratzen, Beißen, Treten, Siegen. smile

•     •     •

Nur der HSV!
Uhrensohn und HSV-U21 Fan!
Werder: ich muss diesen Verein nicht mögen, aber die Leistung kann ich respektieren!
Hilf dir selbst, dann hilft dir unser Herre Gott!
4. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV |#8
Oct 15, 2020 - 12:36 AM hours
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Gyamerah
-
Narey
-
Dudziak
-
Gjasula
-
Onana
-
Jatta
-
Terodde
-
Wintzheimer
-
Ulreich
Da Ambrosius und Leibe leider ausfallen werden, bin ich für eine Dreierkette. Könnte mir auch Jung in der IV und Jambo als Schienenspieler vorstellen, aber Narey hat mich zuletzt überzeugt und eine bessere Form als Gidi.
Links hoffe ich auf einen frischen Jatta, der Rest stellt sich eigentlich fast von selbst auf.
Da ich nicht weiß ob Sonny fit ist, würde ich erstmal mit Helmklaus auch wegen der Defensivstabilität starten.


Hab wie viele kein gutes Gefühl, aber wir haben dennoch so oder so eine gute Truppe auf dem Platz!

•     •     •

...
4. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV |#9
Oct 15, 2020 - 12:45 AM hours
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Jung
-
Leistner
-
Heyer
-
Onana
-
Hunt
-
Narey
-
Dudziak
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Bin mir irgendwie relativ sicher, dass es so aussehen wird.
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Gyamerah
-
Narey
-
Gjasula
-
Onana
-
Kittel
-
Dudziak
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Schöne Eröffnung, @Slonie1887!

Hoffentlich läuft das Spiel, hoffentlich läutet es nicht bereits die "Winterpause" ein.

Ich wäre mit einem Punkt durchaus zufrieden.

Nur der HSV!

•     •     •

Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten!
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Jung
-
Leistner
-
Heyer
-
Hunt
-
Onana
-
Jatta
-
Narey
-
Terodde
-
Wintzheimer
-
Ulreich
Weiter, immer weiter @Slomie1887 - danke für den schönen Pausen wrap-up!

Endlich geht's weiter, ich hasse Jogi-Pausen.

Kein Leibold, kein Vagnoman...das ist bitter für den so fein eingespielten linken Flügel.
Wieder ein Umbau in der IV, Fragezeichen in der Besetzung DM/ZM - dort aber auch viele Optionen.
Ich habe mich für Onana und Hunt entscheiden, da ich finde, dass gerade Hunt in einem solchen Spiel mit verzwickten Aufstellungsfragen Stabilität und Ruhe geben kann.

Auf links setze ich Jatta, den ich in der defensiven Absicherung das ja eher 'ungelernten' LV Heyer passender sehe als Kittel.

Nur der HSV!
Jottkah1887

•     •     •

"Eine Partie Memory zwischen Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach wäre ein Desaster."
Günter Klein (SZ)

"Klopapier erachte ich als weniger essenziell. Habe meine letzten Ersparnisse in Champagner gesteckt.
Das Gefühl von Sicherheit ist unbezahlbar."
(Rainer Schönfeld)
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Gyamerah
-
Narey
-
Gjasula
-
Onana
-
Dudziak
-
Kittel
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Moin moin zusammen und einen Dank an @Slomie1887.

Die Frage ist :
3'er oder 4'er Kette ?
Ähnlich wie letzte Saison ist unsere Kadertechnische Schwachstelle die AV Position.
Da kann man schon sehen, wie sehr der Ausfall von Leibe und Vagno zns treffen.
Da ich die Kleeblätter eher destruktiv erwarte, sas Zentrum verdichtend, müssen spielerische Lösungen über die Flügel her.
Deswegen habe ich mich für Kittel auf LA entschieden anstatt Jatta.
Denkbar ist aber auch eine 4'er Kette mit Jung.
Wird ein schwieriges Spiel, wo wir Geduld aufbringen müssen ....

LG Taktikfuch

•     •     •

DFB (1976) „Die Anatomie der Frau ist für Trikotwerbung nicht geeignet. Die Reklame verzerrt

Dragoslav Stepanovic auf die Frage, wie sein Vertrag aussieht: „Ich glaube, er ist DIN A4“

Steffen Freund: Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: "Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los!"


Jan -Aage Fjörtoft : von Sex vor dem Spiel hatte ich nix, da Bachirou Salou mein Zimmerpartner ist.
Zitat von 1887Taktikfuch

Moin moin zusammen und einen Dank an @Slomie1887.

Die Frage ist :
3'er oder 4'er Kette ?
Ähnlich wie letzte Saison ist unsere Kadertechnische Schwachstelle die AV Position.
Da kann man schon sehen, wie sehr der Ausfall von Leibe und Vagno zns treffen.
Da ich die Kleeblätter eher destruktiv erwarte, sas Zentrum verdichtend, müssen spielerische Lösungen über die Flügel her.
Deswegen habe ich mich für Kittel auf LA entschieden anstatt Jatta.
Denkbar ist aber auch eine 4'er Kette mit Jung.
Wird ein schwieriges Spiel, wo wir Geduld aufbringen müssen ....

LG Taktikfuch


Ich bin ja kein Taktikfuch, aber....Wenn Fürth so Destruktiv ist, dann können wir es doch riskieren Aaron für Schasula zu bringen um mehr spielerische Akzente zu setzen. Er ist zwar Langsam aber wenn wir eh mehr ballbesitz haben. Wichtig ist doch. Dass Hunt die Situation schneller erkennen kann wie Gjasula und Angiffe gut einleiten kann. Oder sehe ich das verkehrt. Die Körprrlichkeit stellt dann Onana.

Ich denke gegen Fürth wird die Gedankenschnelligkeit ausschlaggebend sein. Und die bringt Hunt Definitiv mit

•     •     •

Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon

This contribution was last edited by Herr_Arminius on Oct 15, 2020 at 12:12 PM hours
Zitat von Herr_Arminius
Zitat von 1887Taktikfuch

Moin moin zusammen und einen Dank an @Slomie1887.

Die Frage ist :
3'er oder 4'er Kette ?
Ähnlich wie letzte Saison ist unsere Kadertechnische Schwachstelle die AV Position.
Da kann man schon sehen, wie sehr der Ausfall von Leibe und Vagno zns treffen.
Da ich die Kleeblätter eher destruktiv erwarte, sas Zentrum verdichtend, müssen spielerische Lösungen über die Flügel her.
Deswegen habe ich mich für Kittel auf LA entschieden anstatt Jatta.
Denkbar ist aber auch eine 4'er Kette mit Jung.
Wird ein schwieriges Spiel, wo wir Geduld aufbringen müssen ....

LG Taktikfuch


Ich bin ja kein Taktikfuch, aber....Wenn Fürth so Destruktiv ist, dann können wir es doch riskieren Aaron für Schasula zu bringen um mehr spielerische Akzente zu setzen. Er ist zwar Langsam aber wenn wir eh mehr ballbesitz haben. Wichtig ist doch. Dass Hunt die Situation schneller erkennen kann wie Gjasula und Angiffe gut einleiten kann. Oder sehe ich das verkehrt. Die Körprrlichkeit stellt dann Onana.

Ich denke gegen Fürth wird die Gedankenschnelligkeit ausschlaggebend sein. Und die bringt Hunt Definitiv mit


Moin moin,
Den Gedanken hatte ich auch, habe mich aber aus folgenden Gründen dagegen entschieden.
( obwohl du eigentlich Recht hast)
1.Fürth wird das,Zentrum verdichten um Hunt/ Dudziak aus dem Spiel zu nehmen.
Kreative Momente werden eher über die Flügel zu erwarten sein.
2.Wer die Zweikampfhoheit im Zentrum erlangt, hat gute Chancen als Sieger vom Platz zu gehen.
3. Dosenöffner könnte ein Standard sein.
Mit Leistner, Gjasula, Terodde, Onana sind wir im Vorteil.
4.Traue ich Onana die alleinige 6 zu ? JEIN...
5. Spielt Onana wegen oder trotz Gjasula so stark ?
Schwer zu sagen aber ein (positions) erfahrener Nebenmann hilft schon.
Aber wie gesagt, ich hatte auch mit Hunt in meiner Aufstellung geliebäugelt zwinker
LG Taktikfuch

•     •     •

DFB (1976) „Die Anatomie der Frau ist für Trikotwerbung nicht geeignet. Die Reklame verzerrt

Dragoslav Stepanovic auf die Frage, wie sein Vertrag aussieht: „Ich glaube, er ist DIN A4“

Steffen Freund: Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: "Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los!"


Jan -Aage Fjörtoft : von Sex vor dem Spiel hatte ich nix, da Bachirou Salou mein Zimmerpartner ist.
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Leistner
-
Jung
-
Heyer
-
Onana
-
Narey
-
Dudziak
-
Kittel
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Da Moritz Heyer die Flankenläufe a la Leibold wohl nicht durchziehen kann/wird stehen wir defensiv wohl recht gefestigt, was mich zur einer einzigen 6 tendieren lässt.

Wer aufsteigen möchte muss auch mal kurzfristig mit einen dezimierten Kader Punkte holen.

Wobei mir noch immer eine Verpflichtung von Fabian Johnson sehr gut gefallen würde, weil er eben genau diese Flexibilität/Variabilität mitbringt um auf verschiedensten Positionen aus zu helfen, wenn Corona oder ein anderer Verletzungsteufel zuschlägt.

wahlweise würde mir auch diese Aufstellung zusagen:

________________Ulreich_________________
____Jung________Leistner_______Heyer____
_Gyamerah__Dudziak___Onana_____Narey__
_________________Kittel__________________
________Wintzheimer__Terodde____________

•     •     •

HSV 2021/2022 - Liga 1

________________Ulreich_____________ (Fl.Müller)(Mickel)
_Gyamerah_Ambrosius__Heyer___Leibold_(Vagnoman)(Leistner)(Pierie)(Chabot)(Handwerker)
____________Besic_____Onana________ (Kinsombi)(Holzhauser)
__Zivkovic________Dudziak________Lee__(Jatta)(F.Nmecha)(Kittel)(Opoku)
_______________L.Nmecha____________ (Hofmann)(Krüger)(Wintzheimer)


This contribution was last edited by fussifuxx on Oct 15, 2020 at 12:45 PM hours
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Gyamerah
-
Narey
-
Onana
-
Gjasula
-
Dudziak
-
Jatta
-
Hinterseer
-
Wintzheimer
-
Ulreich
Ich würde es ähnlich wie im letzten Spiel versuchen, bloß mit Leistner statt Ambrosius und Jatta statt Leibold.

Jatta traue ich die Rolle als Schienenspieler aufgrund seiner Pferdelunge und seinen Fähigkeiten als Ball-Klauer absolut zu. Leistner ist der logische Ersatz für Ambrosius.


Aufgrund des Gegners viel umzustellen, davon halte ich überhaupt nichts. Wir sollten uns auf unsere Qualitäten konzentrieren. Wenn wir die auf den Platz bringen, dominieren wir das Spiel sowieso. Zudem halte ich es für wichtig, ein eingespieltes Gerüst zu haben, dass uns durch die Saison trägt. Das funktioniert nicht, wenn man jedes Spiel auf mehreren Positionen wechselt.
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Jung
-
Gjasula
-
Narey
-
Onana
-
Dudziak
-
Jatta
-
Terodde
-
Wintzheimer
-
Ulreich
Mal abwarten wer alles einsatzfähig ist.
Auf jeden Fall ausfallen werden Kinsbomi, Vagnoman, Leibold, van Drongelen und Ambrosius!
Ein Fragezeichen sind wohl hinter Kittel und Gymerah, der gerade das Training abbrechen musste.

Ersatzbank:
DHF, Hunt, Hinterseer, David, Hein, Amaechi, Wood, ggf. Kittel/Gymerah

Trotz 5-7 Ausfällen bringen wir immer noch eine richtige gute Truppe auf den Platz und auf die Bank.
Fürth auswärts ist für uns nicht einfach, ich glaube aber an die Jungs und Tippe:

1:3 Auswärtssieg! Tore: Terodde, Wintzheimer und Jatta.

•     •     •

Mit Abstand das jüngste Team der 2. Liga - das ist der richtige Weg!

Wunschelf 2019: ....
Dream team: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Leistner
-
Jung
-
Heyer
-
Onana
-
Gjasula
-
Dudziak
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Jatta
-
Ulreich
Auf der PK wurden mal wieder absolut geniale Fragen gestellt.
Mein Favorit: Thioune hat sich im Training zwischenzeitlich mal mit Hunt unterhalten und der soll während des Gesprächs sowie danach nen etwas traurigen Eindruck gemacht haben.
Die Frage an Thioune war, was er dazu sagen kann.

Oh mann...
Thioune hat die teilweise echt komischen Fragen meist mit etwas Humor gekontert, fand ich gut.
Es ging kurz um die Boldt-Thematik und ob es die Mannschaft bzw ihn bedrücken würde.
Seine Antwort war, dass das überhaupt nichts mit den Spielern oder ihm zu tun hat, aber falls die Ergebnisse mal nicht stimmen würden, wäre das die ideale Ausrede grins

Zum Spiel, endlich wieder!
Nach den zwei Siegen zu Beginn können wir endlich nachlegen.
Personalgeschwächt, vor allem was die Defensive angeht, aber sei‘s drum. Darum ist der Kader ja breit.

Zur Aufstellung:
Defensiv gibt‘s nicht viele Alternativen, Hein könnte für einen von Leistner/Jung reinrutschen, oder halt Fünferkette mit allen dreien und nem größeren Fragezeichen was die beiden Schienenspieler angeht.

Gyamerah/Narey rechts, Hein/Jatta links.

Mittelfeld dürfte so sein, wie zuletzt. Thioune sprach von Pressing und das kann Dudziak ja.
Onana hat neben Gjasula gut funktioniert, da würde ich nichts ändern.

Jatta habe ich in der Aufstellung, weil er defensivstärker als Kittel ist, hätte aber auch nichts gegen Kittel.

Wintzheimer und Terodde werden sicher spielen.

Joa, bin gespannt auf den Samstag.
Zitat von Jottkah1887
Weiter, immer weiter @Slomie1887 - danke für den schönen Pausen wrap-up!

Endlich geht's weiter, ich hasse Jogi-Pausen.

Kein Leibold, kein Vagnoman...das ist bitter für den so fein eingespielten linken Flügel.
Wieder ein Umbau in der IV, Fragezeichen in der Besetzung DM/ZM - dort aber auch viele Optionen.
Ich habe mich für Onana und Hunt entscheiden, da ich finde, dass gerade Hunt in einem solchen Spiel mit verzwickten Aufstellungsfragen Stabilität und Ruhe geben kann.

Auf links setze ich Jatta, den ich in der defensiven Absicherung das ja eher 'ungelernten' LV Heyer passender sehe als Kittel.

Nur der HSV!
Jottkah1887


Ich sollte mich mit solchen modernen Sachen wie dem Aufstellungstool lieber nicht aufhalten - wer ein Team plant und sich nicht wundert, dass er Dudziak nicht dabei hat, der hat den Fußball nie geliebt grins

----------------T-Rod---------------
-----Jatta---Dudziak---Wintz-----
---------Onana-----Hunt------------
Heyer--Jung--Leistner--Gyambo
-----------------Ulle-----------------

Übrigens habe ich die Fürther bisher nicht als das typisch destruktive Team wahrgenommen und glaube auch nicht, dass sie urplötzlich gegen uns diese Marschroute einschlagen.

Wie-auch-immer - ich wünsch' mir nen 3-Punkter

Nur der Dulle!
Jottkah1887

•     •     •

"Eine Partie Memory zwischen Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach wäre ein Desaster."
Günter Klein (SZ)

"Klopapier erachte ich als weniger essenziell. Habe meine letzten Ersparnisse in Champagner gesteckt.
Das Gefühl von Sicherheit ist unbezahlbar."
(Rainer Schönfeld)
PK von Fürth, Hrgota zwickt noch was, Berggren ist außen vor, sonst alle Mann dort an Bord.

https://www.sgf1903.de/aktuell/nachrichten/abseits-des-rasens/ticketing/2020-2021/20201013-hsv-spiel-ausverkauft/#&gid=1&pid=1

@1887Taktikfuch
Kittel als Schienenspieler gegen ein nicht unwahrscheinliches 3-5-2 der Fürther ist m.E. sehr gewagt. Wenn sie dann noch mit den beweglichen Hrgota und Leweling spielen, wäre links sehr offen.

•     •     •

K. Allofs: "Da bekomm ich ´nen Hals"

  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.