For using this site, please activate JavaScript.
Sat, Oct 17, 2020
SV Wehen Wiesbaden
Forum Wehen Wiesbaden
Rank no. {n}  
SV Waldhof Mannheim
Waldh. Mannheim
Rank no. {n}  
Info
SV Wehen Wiesbaden   SV Waldhof Mannheim
Rüdiger Rehm R. Rehm Manager P. Glöckner Patrick Glöckner
6,65 mil. € Total market value 4,68 mil. €
25,5 ø age 24,6
Florian Carstens F. Carstens Most valuable player M. Christiansen Max Christiansen
Spread the word

5. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Waldhof Mannheim

Oct 16, 2020 - 1:30 PM hours
  survey
  % votes
Heimsieg
 75.0  3
Unentschieden
 00.0  0
Niederlage
 25.0  1
Total: 4

The survey has expired.

Der 5. Spieltag ist der Auftakt zur ersten englischen Woche der Saison. Wir empfangen am Samstag ab 14 Uhr den SV Waldhof Mannheim. Erstmals in dieser Spielzeit sind keine Zuschauer in der Brita-Arena zugelassen. Der HR und der SWR übertragen die Partie aber live.


Der Gegner:
Beim SV Waldhof Mannheim gab es im Sommer einen Umbruch im großen Stil, angefangen bei Trainer Bernhard Trares, der seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängerte. Als Nachfolger wurde Patrick Glöckner verpflichtet, der während der zurückliegenden Saison den Chemnitzer FC übernommen und fast noch zum Klassenverbleib geführt hätte. Beim spielenden Personal musste der SV Waldhof die Abgänge einiger Stammspieler und Leistungsträger wie Valmir Sulejmani (Hannover 96), Gianluca Korte (SV Wehen Wiesbaden), Michael Schultz (Eintracht Braunschweig), Kevin Conrad (SV Elversberg) oder Maurice Deville (1. FC Saarbrücken) verkraften. Im Gegenzug wurden mit unter anderem Jesper Verlaat (SV Sandhausen), Rafael Garcia (Chemnitzer FC), Hamza Saghiri (Viktoria Köln) gehobene Drittliga-Spieler verpflichtet, Joseph Boyamba (Borussia Dortmund U 23) und Gillian Jurcher (1. FC Saarbrücken) gehörten in den Regionalligen zu den besten Spielern. Mit Dominik Martinovic (SG Sonnenhof Großaspach) und Jan-Christoph Bartels (1. FC Köln) sind auch zwei Ehemalige von uns unter den Zugängen. Nach einem anspruchsvollen Auftaktprogramm gegen Viktoria Köln (2:2), bei Dynamo Dresden (1:1), gegen Türkgücü München (4:4) und beim 1. FC Kaiserslautern (1:1) sind die Mannheimer noch ungeschlagen, allerdings wurde auch dreimal eine Führung noch aus der Hand gegeben. Personell müssen die Gäste gegen uns auf Dorian Diring (Knorpelschaden im Knie), Anthony Roczen (Innenbandriss im Knie), Markus Scholz (Muskelfaserriss), Marco Schuster (Trainingsrückstand) und Marcel Seegert (Bänderriss im Knöchel) verzichten.


Unsere Situation:
Auch nach dem 4. Spieltag sind wir noch unbesiegt. Im Olympiastadion gab es für uns ein 0:0 bei Türkgücü München. „Einerseits freut es uns, dass wir eine gute Münchener Offensive in den Griff bekommen haben. Anderseits ärgern wir uns, dass wir unsere Chancen, gerade zum Ende hin, nicht genutzt haben. Deswegen müssen wir uns mit den Punkt zufriedengeben“, so unser Trainer Rüdiger Rehm. „Wir sind weiter ungeschlagen und haben die Defensive stabilisiert. Jetzt geht es darum, dass wir uns in der Offensive weiterentwickeln. Wir konzentrieren uns nur auf Mannheim und wollen wieder 100 Prozent geben. Danach wird die Regeneration beginnen, darauf wird viel Wert gelegt. Wir haben in den vergangenen Jahren sehr gute englische Wochen gespielt. Aber erstmal wollen wir gegen Waldhof die drei Punkte unbedingt mitnehmen.“ Gegen Mannheim steht Florian Carstens nach seiner Rotsperre wieder zur Verfügung. Stefan Aigner befindet sich im Lauftraining. „Wir hoffen natürlich, dass wir ihn so schnell wie möglich wieder auf den Platz kriegen, dürfen aber nichts überstürzen.“ Die Langzeitverletzten Benedikt Röcker und Sebastian Mrowca fehlen weiterhin.


Die Bilanz:
In bisher vier Partien gegen den SV Waldhof Mannheim ist unsere Bilanz negativ. Einem Unentschieden stehen drei Niederlagen gegenüber (5:10 Tore).
Die bisherigen Aufeinandertreffen
28.05.1999 SV Waldhof Mannheim - SV Wehen 2:2 (1:0)
21.11.1998 SV Wehen - SV Waldhof Mannheim 1:4 (0:2)
07.12.1997 SV Wehen - SV Waldhof Mannheim 0:1 (0:0)
09.08.1997 SV Waldhof Mannheim - SV Wehen 3:2 (0:1)


Die voraussichtlichen Aufstellungen:
SV Wehen Wiesbaden
Boss - Ajani, Mockenhaupt, Medic, Kempe - Lais, Chato - Kuhn, Wurtz, Korte - Tietz

SV Waldhof Mannheim
Bartels - Marx, Gohlke, Hofrath, Donkor - Christiansen, Saghiri - Costly, Boyamba, Garcia - Martinovic


Unser Trainer Rüdiger Rehm vor dem Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim im Interview:
https://www.youtube.com/watch?v=enncTltIdFA

•     •     •

SV Wehen Wiesbaden: Gemeinsam in der 3. Liga neu angreifen
Wunschaufstellung
--------------------------Boss-----------------------------
---Mockenhaupt---------------Carstens-------------
Mrowca------------------------------------------Kempe
------------------Lais-------------Chato-----------------
Aigner-----------------Wurtz---------------------Korte
--------------------------Tietz-----------------------------

Bank: Hamrol, Kuhn, Medic, Walbrecht, Hollerbach, Schwede, Malone
Unfassbar!!! Der HR überträgt unser Heimspiel, ich kann es noch nicht glauben!!!
Dream team: Wehen WiesbadenWehen Wiesbaden
-
Carstens
-
Medic
-
Mockenhaupt
-
Kempe
-
Chato
-
Ajani
-
Hollerbach
-
Kuhn
-
Tietz
-
Korte
-
Boss
Dass wir hinten sicherer geworden sind liegt wohl auch an KEMPE und CARSTENS!
In diesem Verbund mit Mockenhaupt ist auch MEDIC deutlich verbessert.
Er hat sich das "Vertrauen des Trainers " aber aufgrund sonst bevorzugter Alternativen durch die Ausfälle fast erzwungen. Und zwar verdient!

AJANI wirkt oft noch sehr hibbelig , weshalb der Gegner auch oft seine Seite wählt. Seine Aggressivität ist wichtig! Sehe ihn deshalb neben CHATO!

Mit den Stürmern greift es aktuell definitiv noch nicht!
Das ist aber auch auf das dürftige wenig gestaltende Mittelfeld zurück zu führen!
Hier wurden die deutlich suggerierten personellen Zusagen des Vereins NICHT umgesetzt. Deshalb kann es auch nicht verwundern, dass wir mit den Stürmern deutlich hinterher hinken!

Sollte in einer angekündigten, von "Fehlern befreiten" Planung so, nämlich vorhersagbar NICHT passieren!

In der Angriffsformation sollte zügiger REAGIERT werden!
Zum einen durch STARKE NACHVERPFLICHTUNG(en) und so nennt REHM es doch "ENTWICKELN" der Youngsters!
Wir werden erleben wie erfolgreich SEIN Konzept darin nach den nächsten Spielen ist!

HOLLERBACH zeigt bereits jetzt schon alle Merkmale, die wir in einem spritzigen flexiblen Angriff brauchen!
Er will und er KANN! Und dann sollte er auch dürfen!
Aber da muss auch das Spielkonzept ihn unterstützen und die Möglichkeiten geben!
Die BL SPIELT mit solch sehr jungen Perlen! Wir greifen auf vermeindliche Erfahrungen zurück - sie mit Kurzeinsätzen "aufzubauen"! Sorry, wer's drauf hat, sein Standing durch Durchsetzung bereits zeigt (und das erkannt wird!) und will, der SOLLTE auch.
Dann aber auch mit dem gleichen Support nach klarer Ansage vom Trainer(!) durch die Mitspieler wie die Arrivierten!

Alles andere als 3 Punkte ist bei dem eigenen Anspruch nicht zu rechtfertigen!

2:0 Heimsieg! Hollerbach und Tietz!
This contribution was last edited by SVW-WI on Oct 16, 2020 at 6:04 PM hours
Carstens hat seine Sperre ja abgesessen, könnte also wieder in die Startelf rücken. Allerdings hatte Medic seine Sache gut gemacht. Deswegen glaube ich, dass Rehm keine Änderung in der Abwehrreihe vornimmt. Welche Änderungen kämen sonst noch in Frage? Hollerbach in die Startelf für rechts außen, Kuhn dann hinten rechts statt Ajani? Das wär auf jeden Fall eine offensivere Variante. Die dann gerade jetzt gegen offensiv starke Mannheimer? Ist Hollerbach schon soweit, auch körperlich gegen den Gegner von Beginn an dagegen zu halten? Ich glaube aber auch hier eher an die
bisherige Variante. Malone wäre evtl. auch ein Kandidat für die Startelf, entweder für Korte oder Tietz. Korte wird wohl gegen seinen Ex-Verein gesetzt sein. Und eigentlich rechne ich doch eher mit Tietz in der Startelf,.ohne jetzt irgendwelche Trainingseindrücke zu haben.

Leider wieder ein Spiel ohne Zuschauer. Schätzungsweise nicht zum letzten Mal Weinend

•     •     •

⚽ "Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt." (Marcel Reif) ⚽
¯\_(ツ)_/¯
Dream team: Wehen WiesbadenWehen Wiesbaden
-
Kuhn
-
Medic
-
Mockenhaupt
-
Kempe
-
Chato
-
Lais
-
Hollerbach
-
Korte
-
Malone
-
Tietz
-
Boss
Malone und Hollerbach mit viel Tempo, Korte in der Mitte der durchaus die Bälle verteilen kann, das auch schon bewiesen hat.
Ich Persönlich finde Carstens auf Rechts schwierig allein schon wegen der Schnelligkeit. Da müsste Kuhn ordentlich mithelfen denke ich.
Dream team: Wehen WiesbadenWehen Wiesbaden
-
Mockenhaupt
-
Carstens
-
Medic
-
Kempe
-
Lais
-
Chato
-
Kuhn
-
Wurtz
-
Korte
-
Tietz
-
Boss
Die endgültige Aufstellung ist da: Ajani ist nicht im Kader, dafür rückt Carstens wieder in die Startelf. Vermutlich spielt er dann gemeinsam mit Medic in der Innenverteidiger und Mockenhaupt als Rechtsverteidiger. Ansonsten gibt es keine Änderungen.

Auf der Ersatzbank halten sich bereit: Hamrol, Gürleyen, Schwede, Malone, Walbrecht, Niemeyer, Hollerbach

Von dem, was ich bisher von der Konkurrenz gesehen habe, halte ich den SV Waldhof Mannheim für unseren bisher stärksten Gegner. Die Mannheimer spielen mutigen Offensivfußball und setzen den Gegner früh unter Druck. Da lässt man sich vermeintlich von den vielen Unentschieden vielleicht täuschen. Da müssen wir gute Lösungen parat haben.

Auf gehts, Jungs. Behaltet die Punkte im eigenen Stadion.

•     •     •

SV Wehen Wiesbaden: Gemeinsam in der 3. Liga neu angreifen
Wunschaufstellung
--------------------------Boss-----------------------------
---Mockenhaupt---------------Carstens-------------
Mrowca------------------------------------------Kempe
------------------Lais-------------Chato-----------------
Aigner-----------------Wurtz---------------------Korte
--------------------------Tietz-----------------------------

Bank: Hamrol, Kuhn, Medic, Walbrecht, Hollerbach, Schwede, Malone
Fast nur Fehlpässe!
Wesentlich langsamer als Waldhof .....

Deutliche Überlegenheit der Mannheimer.
KEINE STRUKTUR!

Und der Gegner viel zu oft im Strafraum!!!
EXTREM SCHWACH! Fast hilflos!
IRRSINN an Fehlpässen und plumpem Anrennen! augen-zuhalten

Moderator: zu viel Liederlich keinen bei TIETZ, WURTZ & CO.
Leider hat er recht.
Allein Wurtz mit einigen Chancen, nach denen sich ein HOLLERBACH die Finger lecken würde.
This contribution was last edited by SVW-WI on Oct 17, 2020 at 2:44 PM hours
Heute steht CHATO komplett neben sich!
Ohne Bedrängnis Fehlpässe am Stück.
Viel, viel viel zu wenig!
REHM sagt ja, wir hatten das Spiel voll unter Kontrolle.....bin fassungslos!
Ein FEHLPASS-FESTIVAL mit planlosem Aktionissmus.augen-zuhalten
WALDHOF hat UNS kontrolliert!

Die Selbsteinschätzung unserer Führungsebene geht gegen NULL! augen-zuhalten

Rückblickend auch voll in die Tonne gegriffen bei der Wahl zw. WATKOWIAK und BARTELS!
Und jetzt:
VERSPRECHUNGEN, die man nicht einhält, zeigen kontinuierlich negative Wirkung!

Super Geld gespart!daumen-hoch

Interview von REHM :
wir können eins der vielen aus dem Archiv nehmen - verwaschen bis zum geht nicht mehr!ugly
Wehen Wiesbaden Player Ratings - Wehen Wiesbaden
2,5Tim Boss
3,0F. Carstens
3,0J. Medic
3,0D. Kempe
4,0S. Mockenhaupt
4,0P. Chato
4,0Marc Lais
4,0M. Kuhn
5,0G. Korte
3,5J. Wurtz
4,5P. Tietz
Waldh. Mannheim Player Ratings - Waldh. Mannheim
1,0J. Bartels

Wahrscheinlich hätten wir heute noch 3 Stunden spielen können, ohne ein Tor zu schießen.

Normalform war lediglich bei Boss und den IV zu sehen. Mockenhaupt auf rechts war zu langsam und in der 2. HZ platt. Am Gegentor auch nicht unschuldig. Da muss er näher dran sein.
Chato mit lauter Fehlpässen und zu hektisch beim Aufbau. Lais war da nicht wesentlich besser.
Korte mit Einsatz, aber meist mit der falschen Entscheidung. Tietz auf verloren Posten, lediglich Wurtz mit guten Ansätzen, hatte aber einen guten Bartels gegenüber. Bartels war für mich man-of-the match. Schade, dass man letzte Saison erst auf Watkowiak gesetzt hat und er sich dann verletzt hat als die Chance da war.

Hoffe am Dienstag auf Kuhn als rechter Verteidiger und dann Hollerbach auf rechts.
Wehen Wiesbaden Player Ratings - Wehen Wiesbaden
2,5Tim Boss
3,0F. Carstens
2,5J. Medic
3,0D. Kempe
4,0S. Mockenhaupt
5,0P. Chato
4,5Marc Lais
3,0M. Kuhn
5,0G. Korte
5,0J. Wurtz
5,0P. Tietz
3,0B. Hollerbach
4,0T. Schwede

Zitat von dem000
Wahrscheinlich hätten wir heute noch 3 Stunden spielen können, ohne ein Tor zu schießen.

Normalform war lediglich bei Boss und den IV zu sehen. Mockenhaupt auf rechts war zu langsam und in der 2. HZ platt. Am Gegentor auch nicht unschuldig. Da muss er näher dran sein.
Chato mit lauter Fehlpässen und zu hektisch beim Aufbau. Lais war da nicht wesentlich besser.
Korte mit Einsatz, aber meist mit der falschen Entscheidung. Tietz auf verloren Posten, lediglich Wurtz mit guten Ansätzen, hatte aber einen guten Bartels gegenüber. Bartels war für mich man-of-the match. Schade, dass man letzte Saison erst auf Watkowiak gesetzt hat und er sich dann verletzt hat als die Chance da war.

Hoffe am Dienstag auf Kuhn als rechter Verteidiger und dann Hollerbach auf rechts.


Sehr gut beobachtet, dem000!

Kann dir in nahezu allen Punkten zustimmen!daumen-hoch

Nur KUHN als RV sehe ich als RV nicht! augen-zuhalten
Zu oft war er da zu passiv und hat Flanken, die zu Toren führten, zugelassen!

Er hat eigentlich die Klasse, ackert unglaublich viel und ist wohl der Stärkste gewesen!

Allerdings sind seine STANDARDS extrem uneffektiv! DARAUF sollte REHM mal ein Auge haben.
Er liebt doch ENTWICKELN!
Dann sollte er das Problem schon längst erkannt haben können und etsprechend mit ihm trainieren! ZWINGEND!
Wehen Wiesbaden Player Ratings - Wehen Wiesbaden
2,5Tim Boss
3,0F. Carstens
3,0J. Medic
3,0D. Kempe
4,0S. Mockenhaupt
4,0P. Chato
4,0Marc Lais
4,0M. Kuhn
5,0G. Korte
3,5J. Wurtz
4,5P. Tietz
Waldh. Mannheim Player Ratings - Waldh. Mannheim
1,0J. Bartels

Zitat von SVW-WI


Nur KUHN als RV sehe ich als RV nicht! augen-zuhalten
Zu oft war er da zu passiv und hat Flanken, die zu Toren führten, zugelassen!

Er hat eigentlich die Klasse, ackert unglaublich viel und ist wohl der Stärkste gewesen!

Allerdings sind seine STANDARDS extrem uneffektiv! DARAUF sollte REHM mal ein Auge haben.
Er liebt doch ENTWICKELN!
Dann sollte er das Problem schon längst erkannt haben können und etsprechend mit ihm trainieren! ZWINGEND!


Gebe dir Recht SVW-WI.
Sehe aber leider keine großen Alternativen zu Kuhn.
Ajani hat bisher nicht überzeugt und Mockenhaupt war heute auch nicht besser. Eventuell Guthörl
Wehen Wiesbaden Player Ratings - Wehen Wiesbaden
2,5Tim Boss
3,0F. Carstens
2,5J. Medic
3,0D. Kempe
4,0S. Mockenhaupt
5,0P. Chato
4,5Marc Lais
3,0M. Kuhn
5,0G. Korte
5,0J. Wurtz
5,0P. Tietz
3,0B. Hollerbach
4,0T. Schwede

Wenn man nur mit formaler Doppelbesetzung plant, passiert so was.
Wenn bereits jetzt keine funktionierende Elf mehr einsetzbar ist, hat ja jeder seinen Job gemacht.

Und am Dienstag noch mal aufs Neue konzeptlos drauflos gespielt. So allmählich kommt man sich schon verar...t vor.
Und die PKs von REHM kann man auch aus der Konserve bringen.
Bin restlos bedient.
Wehen Wiesbaden Player Ratings - Wehen Wiesbaden
1,5Tim Boss
2,0F. Carstens
3,0J. Medic
3,0D. Kempe
4,5S. Mockenhaupt
4,0P. Chato
4,5Marc Lais
5,0M. Kuhn
5,0G. Korte
4,0J. Wurtz
4,5P. Tietz
2,0B. Hollerbach
3,0T. Schwede
Waldh. Mannheim Player Ratings - Waldh. Mannheim
1,0J. Bartels
4,0M. Hofrath
3,5J. Verlaat
2,5A. Donkor
3,5J. Marx
2,5M. Christiansen
4,0H. Saghiri
3,5O. Ünlücifci
4,0M. Costly
4,0R. Garcia
4,0A. Ferati
2,5J. Boyamba
3,0D. Martinovic

Spielernoten
Zitat von SVW-WI
Wenn man nur mit formaler Doppelbesetzung plant, passiert so was.
Wenn bereits jetzt keine funktionierende Elf mehr einsetzbar ist, hat ja jeder seinen Job gemacht.

Und am Dienstag noch mal aufs Neue konzeptlos drauflos gespielt. So allmählich kommt man sich schon verar...t vor.
Und die PKs von REHM kann man auch aus der Konserve bringen.
Bin restlos bedient.


Die angepriesene "Analyse" von H und R, ist voll der Rohrkrepierer, oder nach hinten losgegangen.
Bin gespannt wenn es so weitergeht wie sie sich auf der HV äussern.
Ich habe leider nur die Ausschnitte gesehen. Aber danach hatten wir Chancen genug um das Spiel zu gewinnen. Zwei Abwehrfehler beim 0:1, Kempe lässt unbedrängt Flanken und Mocke auch zu weit weg vom Torschützen.
Dazu Bartels in guter Form, warum hat man ihn gehen lassen?
Wenn die Chancenverwertung nicht besser wird, dann gute Nacht.
4 Tore in 5 Spielen zeigen uns die Problematik!
This contribution was last edited by SVWW1926 on Oct 18, 2020 at 9:52 AM hours
Ich denke, dass man - auch wenn es im Fußball eigentlich kaum möglich ist - beim Mannheim-Spiel zwischen Spielweise und Ergebnis unterscheiden muss, damit man das Resultat insgesamt gerecht einordnen kann. Beim Gegentor hat sich unsere gesamte Viererkette nicht gut angestellt. Inwiefern da die Veränderung der Besetzung eine Rolle gespielt hat, ist schwierig zu beantworten. Vermutlich hat es mit reingespielt, allein verantwortlich war es aber nicht. Anschließend haben wir ein richtig gutes Drittliga-Spiel gemacht. Das Manko leider, die Chancenverwertung. Statt mit einem 3:1 aus dem Spiel zu gehen - Möglichkeiten dazu gab es mehr als genug - gelingt uns nicht mal ein Punkt. Da muss sich definitiv in den nächsten Wochen etwas ändern. Deshalb müssen wir aber keine Negativszenarien ausmalen. Zumal der Mannheim-Trainer - auch wenn wir uns auch dafür nichts kaufen können - über uns gesagt hat, dass der SVWW "der stärkste Gegner war, gegen den wir bisher gespielt haben". Und wenn das ein gegnerische Trainer sagt, kann unsere Situation nicht so schlimm sein, wie sie kurz nach dem Spiel wirkt.

•     •     •

SV Wehen Wiesbaden: Gemeinsam in der 3. Liga neu angreifen
Wunschaufstellung
--------------------------Boss-----------------------------
---Mockenhaupt---------------Carstens-------------
Mrowca------------------------------------------Kempe
------------------Lais-------------Chato-----------------
Aigner-----------------Wurtz---------------------Korte
--------------------------Tietz-----------------------------

Bank: Hamrol, Kuhn, Medic, Walbrecht, Hollerbach, Schwede, Malone
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.