For using this site, please activate JavaScript.
Sat, Oct 17, 2020
Getafe CF
Getafe
Rank no. {n}  
FC Barcelona
FC Barcelona Forum
Rank no. {n}  
Info
Getafe CF   FC Barcelona
Pepe Bordalás P. Bordalás Manager R. Koeman Ronald Koeman
161,70 mil. € Total market value 878,50 mil. €
27,3 ø age 25,2
Djené Djené Most valuable player L. Messi Lionel Messi
Spread the word

6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona

Oct 13, 2020 - 10:15 AM hours
Der 6. Spieltag in LaLiga steht an.

17.10.2020-21:00

Form Getafe: 2S, 1U, 1N
Form Barcelona: 2S, 1U, 0N

Kader werden entsprechend ergänzt.

Voraussichtlich fehlen dem FC Getafe: -

Voraussichtlich fehlen dem FC Barcelona: Ter Stegen, Alba, M. Fernandes, Firpo, Umtiti


Wie immer überträgt DAZN die Partie.

•     •     •

Sympathisant von: Borussia Dortmund, 1. FC Magdeburg


Immer in Erinnerung: Francesc "Tito" Vilanova †25.04.2014


#8 Andrés Iniesta


This contribution was last edited by PES on Oct 16, 2020 at 4:10 PM hours
Show results 1-20 of 145.
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#1
Oct 13, 2020 - 10:38 AM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Piqué
-
Dest
-
Busquets
-
de Jong
-
Dembélé
-
Coutinho
-
Fati
-
Messi
-
Neto
Wenn Junior und Alba ausfallen wird es knifflig,da wir auch Miranda abgegeben haben. Umtiti auch verletzt, der könnte LV spielen, so bleiben drei Möglichkeiten:
a) Sergi Roberto RV, Piqué IV, Araujo IV, Lenglet LV
b) Sergi Roberto RV, Piqué IV, Lenglet IV, Dest LV
c) Dest RV, Piqué IV, Lenglet IV, Ansu Fati LV
Möglichkeit b) erscheint mir am realistischsten, bei c) würde Trincao oder Dembélé Ansu Fati Part auf LM bzw. LA/LF übernehmen, wobei Trincao eher ein RF Spieler ist. Könnte auch was für Pedri sein. Unabhängig von der LV-Frage möchte ich gerne Dembélé spielen sehen. Ich würde Griezmann eine Pause gönnen, nach dem Spiel muss man sehen, wer denn Konkurrenzkampf im RF für sich entscheiden kann, Trincao, Griezmann oder Dembélé. Sonst kann auch Anssumane Fati eine Pause erhalten, hier würde ich mich über die Hereinnahme von Dembélé freuen. Ich würde mir außerdem wünschen, dass Trincao und Pedro Gonzalez, Pedri früher eingewechselt werden und Konrad de la Fuente und Ricard - Riqui - Puig eine Chance erhalten, aber das ist vermutlich nur Wunschdenken. Trotzdem wird es Koemans erste knifflige Aufgabe, das Personalpuzzle RV zu lösen. Man darf gespannt sein.
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#2
Oct 13, 2020 - 12:12 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Araújo
-
Dest
-
Pjanic
-
de Jong
-
Trincão
-
Coutinho
-
Fati
-
Messi
-
Neto
So wäre meine Wunschaufstellung für das Spiel
Kein Busquets, kein Pique, kein Griezmann
Ich denke aber dass es nur beim Wunsch bleibt. Schwer vorstellbar dass das eintritt
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#3
Oct 13, 2020 - 12:43 PM hours
pique ist gut in form, war nicht bei der NM und ist ausgeruht. so blöd wird koeman nicht sein und ihn auf die bank setzen.

•     •     •

VISCA EL BARCA!!

TRIPLE 2015! El mejor club del mundo!
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#4
Oct 13, 2020 - 12:50 PM hours
Wenn Ous gegen Getafe keinen Startelfeinsatz bekommt weiß ich auch nicht mehr. Er ist fit, war 2 Wochen ausgeruht, hat freiwillig trainiert und in den letzten beiden Partien keinen Einsatz bekommen, während andere Spieler alle 3 Saisonspiele absolviert haben und noch quer durch die Welt flogen für unnötige Nationalmannschaftsspiele.

•     •     •

✪ 25/11/2012 Levante - FC Barcelona: 0 - 4 ✪
La Masia XI: Victor Valdes, Martin Montoya, Carles Puyol, Gerard Pique, Jordi Alba,
Xavi,Sergio Busquets, Andres Iniesta, Pedro, Lionel Messi, Cesc Fabregas.

6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#5
Oct 13, 2020 - 1:07 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Piqué
-
Araújo
-
Dest
-
Pjanic
-
de Jong
-
Trincão
-
Coutinho
-
Dembélé
-
Griezmann
-
Neto
Das wäre meine Wunschaufstellung.
Getafe ist ein starker Gegner, doch viele in der Aufstellung haben sich es verdient, dazu kommen nun auch viele Gegner bei denen man nicht rotieren kann.
Trincao hat in seinen kurzeinsätzen gezeigt, dass er bereit ist für einen Startelfeinsatz.
Dembele hat sehr viel trainiert und sollte eine Chance bekommen.
Pjanic fand ich ebenfalls gut in den Kurzeinsätzen und ich würde ihn gerne neben De Jong sehen.
Dest muss verletzungsbedingt links spielen.

Araujo hat so stark gespielt, den würde ich auch so gerne wieder sehen mir egal ob es für Lenglet oder Pique ist.
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#6
Oct 13, 2020 - 1:17 PM hours
Zitat von TT_Gamper

Wenn Ous gegen Getafe keinen Startelfeinsatz bekommt weiß ich auch nicht mehr. Er ist fit, war 2 Wochen ausgeruht, hat freiwillig trainiert und in den letzten beiden Partien keinen Einsatz bekommen, während andere Spieler alle 3 Saisonspiele absolviert haben und noch quer durch die Welt flogen für unnötige Nationalmannschaftsspiele.


Mit Blick auf die kommende Englishe Woche wird man an Ous eigentlich nicht vorbei kommen und die zwei kommenden Spiele wären dafür eigentlich prädestiniert (gegen Real wird er maximal eher ne Wechseloption). Alternativ könnte natürlich jetzt Trincao zu seinem Startelf Einsatz kommen (hat ja jetzt auch nicht viele Minuten abgespult) und sich das nicht minder verdient. So wie ich das sehe bzw vermute, wird er entweder jetzt oder spätestens am Dienstag von Beginn an starten. Dienstag hätte den Vorteil Spieler teilweise zu testen bzw Spiel Rhythmus vor dem Real Spiel zu geben und gleichzeitig andere ne kleine Pause zu ermöglichen.

•     •     •

VISCA BARCA und MÉS QUE UN CLUB

This contribution was last edited by Arcturiu on Oct 13, 2020 at 1:25 PM hours
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#7
Oct 13, 2020 - 1:35 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Piqué
-
Dest
-
Pjanic
-
de Jong
-
Trincão
-
Coutinho
-
Dembélé
-
Griezmann
-
Neto
Zitat von Arcturiu

Mit Blick auf die kommende Englishe Woche wird man an Ous eigentlich nicht vorbei kommen und die zwei kommenden Spiele wären dafür eigentlich prädestiniert (gegen Real wird er maximal eher ne Wechseloption). Alternativ könnte natürlich jetzt Trincao zu seinem Startelf Einsatz kommen (hat ja jetzt auch nicht viele Minuten abgespult) und sich das nicht minder verdient. .


Meiner Meinung nach spricht nichts gegen beide. Fati hat alle 3 Spiele absolviert + noch in der Nationalmannschaft gespielt. Griezmann hat keine Pluspunkte gesammelt und ebenfalls viel gespielt. Was spricht gegen eine echte Flügelzange mit Ous und Trincao. Das wäre eine gesunde Rotation gegen keinen übermächtigen Gegner, beide hätten die Chance sich zu empfehlen und wir könnten endlich mal wieder unberechenbarer werden statt nur mit einem Flügel.
Mit Griezmann auf der 9 und Messi eine Pause gönnen hätte ich auch nichts einzuwenden, da Argentinien in Bolivien wieder aufm Berg spielen muss und diese Tortur dort allgemein bekannt ist.

e: Wie Harry bereits geschrieben hat.

•     •     •

✪ 25/11/2012 Levante - FC Barcelona: 0 - 4 ✪
La Masia XI: Victor Valdes, Martin Montoya, Carles Puyol, Gerard Pique, Jordi Alba,
Xavi,Sergio Busquets, Andres Iniesta, Pedro, Lionel Messi, Cesc Fabregas.


This contribution was last edited by TT_Gamper on Oct 13, 2020 at 1:43 PM hours
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#8
Oct 13, 2020 - 1:50 PM hours
dass dembele spielen muss, weil er jetzt 2 wochen trainiert hat, sehe ich nicht so. dann müsste auch alena starten oder matheus fernandes. entscheidend ist dann natürlich schon noch wie gut die trainings qualitativ waren. sollte dembele gut trainiert haben, dann halte ich einen startelfeinsatz ebenfalls für eine top-option.

ich bin aber ein gegner von zu grosser rotation auswärts gegen getafe, sollte es der fitnesszustand der nationalspieler zulassen. getafe ist ein sehr gefährlicher und unangenehmer gegner und barca spielt ein neues system. die automatismen müssen schnellstmöglich greifen. das funktioniert nicht, wenn man die mannschaft durcheinanderwürfelt. es stehen sehr wichtige partien (clasico!) an, zeit für experimente ist jetzt nicht.

dass anfangs saison die bessere gelegenheit ist für rotationen halte ich für quatsch. am 1. wie auch am 32. spieltag gibt es gleichviele punkte zu holen. zusätzlich kommt, dass die spieler tendeziell anfangs der saison frischer sind als gegen ende der saison.

•     •     •

VISCA EL BARCA!!

TRIPLE 2015! El mejor club del mundo!

This contribution was last edited by La-Masia on Oct 13, 2020 at 1:53 PM hours
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#9
Oct 13, 2020 - 1:51 PM hours
Zitat von TT_Gamper
Zitat von Arcturiu

Mit Blick auf die kommende Englishe Woche wird man an Ous eigentlich nicht vorbei kommen und die zwei kommenden Spiele wären dafür eigentlich prädestiniert (gegen Real wird er maximal eher ne Wechseloption). Alternativ könnte natürlich jetzt Trincao zu seinem Startelf Einsatz kommen (hat ja jetzt auch nicht viele Minuten abgespult) und sich das nicht minder verdient. .


Meiner Meinung nach spricht nichts gegen beide. Fati hat alle 3 Spiele absolviert + noch in der Nationalmannschaft gespielt. Griezmann hat keine Pluspunkte gesammelt und ebenfalls viel gespielt. Was spricht gegen eine echte Flügelzange mit Ous und Trincao. Das wäre eine gesunde Rotation gegen keinen übermächtigen Gegner, beide hätten die Chance sich zu empfehlen und wir könnten endlich mal wieder unberechenbarer werden statt nur mit einem Flügel.
Mit Griezmann auf der 9 und Messi eine Pause gönnen hätte ich auch nichts einzuwenden, da Argentinien in Bolivien wieder aufm Berg spielen muss und diese Tortur dort allgemein bekannt ist.

e: Wie Harry bereits geschrieben hat.


Mit dieser Handhabung könnte ich mich auch vollkomen identifizieren und würde das liebend gerne auch sehen (zwei echte Flügel). Dafür muss einer aus dem Duo Messi oder Griezy ne Pause bekommen wofür jetzt auch die beste Gelegenheit wäre und auch für Ansu gebe es jetzt die möglichkeit einer kurze Verschnaufpause. Jetzt liegts daran das sich hoffentlich keiner noch verletzt bei der Rückkehr aus der Länderspielpause und Koeman den selben Gedankenansatz verfolgt.

•     •     •

VISCA BARCA und MÉS QUE UN CLUB
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#10
Oct 13, 2020 - 2:03 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Araújo
-
Dest
-
Puig
-
de Jong
-
Griezmann
-
Coutinho
-
Fati
-
Messi
-
Neto
Wunschaufstellung

•     •     •

------Meine Barca Allstars------
----------Zubizarreta-----------

----Pique---Koeman----Puyol-----

----Xavi---Guardiola---Iniesta--

-----------Ronaldinho-----------

-Messi-----Stoichkov---Suarez--
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#11
Oct 13, 2020 - 2:41 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Piqué
-
Dest
-
Pjanic
-
de Jong
-
Trincão
-
Coutinho
-
Dembélé
-
Messi
-
Neto
alternativ Griezmann für Messi
This contribution was last edited by easy_embo on Oct 13, 2020 at 2:42 PM hours
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#12
Oct 13, 2020 - 5:47 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Piqué
-
Dest
-
Pjanic
-
de Jong
-
Dembélé
-
Coutinho
-
Fati
-
Messi
-
Neto
Dembele sehe ich, sollte er im Training nicht haufenweise über seine eigenen Füße gestolpert sein, klar in der Startelf. Endlich fit, viel trainiert, wenig gereist und wenig gespielt. Wenn nicht jetzt, wann dann. Alternativ auch Dembele links und dafür Trincao rechts. Je nachdem, ob Fati oder Trincao frischer vom Nationalteam zurückkehrt.

Sollte einer aus Messi/Coutinho nach den langen Reisen in Südamerika müde sein, dann kann Griezmann reinrutschen, sonst sehe ich ihn auf der Bank.

Defensiv sollte Pjanic den Vorzug vor Busi erhalten und zu seinem ersten Startelfeinsatz kommen.

Dest ersetzt den verletzten Alba auf links. Lenglet und Pique gegen Getafe und anschließend sollte Araujo gegen Budapest am Dienstag reinrutschen.
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#13
Oct 13, 2020 - 7:56 PM hours
Zitat von La-Masia
ich bin aber ein gegner von zu grosser rotation auswärts gegen getafe, sollte es der fitnesszustand der nationalspieler zulassen. getafe ist ein sehr gefährlicher und unangenehmer gegner und barca spielt ein neues system. die automatismen müssen schnellstmöglich greifen. das funktioniert nicht, wenn man die mannschaft durcheinanderwürfelt. es stehen sehr wichtige partien (clasico!) an, zeit für experimente ist jetzt nicht.

dass anfangs saison die bessere gelegenheit ist für rotationen halte ich für quatsch. am 1. wie auch am 32. spieltag gibt es gleichviele punkte zu holen. zusätzlich kommt, dass die spieler tendeziell anfangs der saison frischer sind als gegen ende der saison.

Es geht darum, dass wir vor englischen Wochen mit Top-Gegnern stehen (erstes CL-Spiel, Real, Juve), Koeman viel Laufarbeit verlangt, und die Mannschaft noch keinen idealen Fitness-Zustand haben kann. Das letzte Spiel gegen Sevilla sah im Pressing ebenfalls nicht mehr so frisch aus, was zweifellos ein Resultat der fehlenden Rotation bei drei Spielen in kurzer Zeit gewesen sein könnte.

Deshalb ist es meiner Meinung nach absolut sinnvoll, schon jetzt etwas vorausschauend zu planen. Sofern man im ersten CL-Spiel nicht radikal rotieren möchte, sollte man auf jeden Fall schon jetzt einige Rotationen vornehmen. Nur so kann man sich den breiten Kader zunutze machen und zugleich verhindern, dass in einigen Spielen (inkl. in Liga und/oder CL) radikaler rotiert werden muss. Automatismen wären in den Spielen dann überhaupt nicht vorhanden, und Automatismen bringen dir in den Top-Spielen auch eher wenig, wenn die Frische zur Umsetzung fehlt.

Natürlich sollte die Mannschaft nicht komplett umgekrempelt werden, das ist ganz klar. Aber auf einzelnen Positionen sollten sehr wohl Änderungen vorgenommen werden in Erwartung der schweren Wochen und unter Berücksichtigung von Fitness und Frische. Zumal einige der bisherigen ‘Stammspieler’ auch noch nicht in Top-Form sind, und ihr Wegfall deshalb nicht zwangsläufig eine Schwächung oder ein Risiko darstellen muss. In diesen Fällen gäbe es also sowohl Leistungs- als auch Dosierungs-Gründe für Wechsel in der Startelf.

•     •     •

FC Barcelona – Eintracht Frankfurt – Golden State Warriors – Green Ducks
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#14
Oct 13, 2020 - 9:54 PM hours
Zitat von The-Power

Es geht darum, dass wir vor englischen Wochen mit Top-Gegnern stehen (erstes CL-Spiel, Real, Juve), Koeman viel Laufarbeit verlangt, und die Mannschaft noch keinen idealen Fitness-Zustand haben kann. Das letzte Spiel gegen Sevilla sah im Pressing ebenfalls nicht mehr so frisch aus, was zweifellos ein Resultat der fehlenden Rotation bei drei Spielen in kurzer Zeit gewesen sein könnte.


top-gegner? ferencvaros? also bei allem respekt vor den ungarn, aber das ist eine absolute pflichtaufgabe zuhause und die einfachere aufgabe als das auswärtsspiel in getafe. gegen teams solchen kalibers (juve, real madrid) ist eine mannschaft mit greifenden automatismen von erheblichem vorteil, wenn man da zählbares holen will.

ich sehe die probleme gegen sevilla nicht nur an der fehlenden frische. das ist mir zu einfach. viel mehr hat sich gegen sevilla neben der fehlenden frische gezeigt, dass die automatismen noch nicht greifen. abstände zu gross, pressing noch nicht 100% abgestimmt, laufwege passen noch nicht 100%. das hat sich gegen einen sackstarken gegner wie sevilla natürlich deutlich mehr bemerkbar gemacht als gegen celta bspw.

Zitat von The-Power

Deshalb ist es meiner Meinung nach absolut sinnvoll, schon jetzt etwas vorausschauend zu planen. Sofern man im ersten CL-Spiel nicht radikal rotieren möchte, sollte man auf jeden Fall schon jetzt einige Rotationen vornehmen. Nur so kann man sich den breiten Kader zunutze machen und zugleich verhindern, dass in einigen Spielen (inkl. in Liga und/oder CL) radikaler rotiert werden muss. Automatismen wären in den Spielen dann überhaupt nicht vorhanden, und Automatismen bringen dir in den Top-Spielen auch eher wenig, wenn die Frische zur Umsetzung fehlt.


diese spieler kippen nicht gleich aus den latschen, nur weil sie 3-4 wochen stark beansprucht werden. das sind sich gerade unsere jungs gewohnt. das heisst auch nicht, dass sie für den rest der saison platt sein werden. wir befinden uns zu beginn einer saison und möglichkeiten für grössere (!) rotation gibt es noch mehr als genug. es muss definitiv mehr rotiert werden als unter EV und QS. gerade spieler wie busquets, piqué und messi müssen weniger spielen als in den letzten 2-3 jahren. aber rotieren um rotiert zu haben ist der falsche weg. ich halte das auswärtsspiel in getafe für den völlig falschen zeitpunkt um hier 6-7 änderungen vorzunehmen oder spieler reinzuwerfen, die bisher absolut keine spielpraxis erhalten haben. je nach spielverlauf ist es auch möglich einige kräfte zu schonen. wir können 5x wechseln.

vereinzelte änderungen sind absolute pflicht (nicht nur dieses wochenende gegen getafe), aber wenn ich hier aufstellungen sehe mit 6-7 änderungen, dann wähne ich mich hier eher im fussball manager modus als im realitätsmodus. eine doppel-6 bestehend aus pjanic und puig bspw. könnte absurder gar nicht sein aus meiner sicht. die beiden haben noch kein einziges mal zusammengespielt und beide befinden sich in einer neuen situation (pjanic im neuen verein mit trainingsrückstand und puig mit einer defensiveren rolle in einem neuen system). wir spielen am wochenende nicht gegen eine kirmestruppe, sondern gegen ein sehr unangenehmes getafe, dass in den letzten 2 jahren vorne mitgespielt hat und auch dieses jahr sehr ordentlich gestartet ist. unsere auswärtsschwäche ist aufgrund des sieges in vigo ziemlich sicher nicht einfach verschwunden. das spiel gegen getafe auswärts halte ich für bedeutend schwieriger als ein heimspiel gegen ferencvaros.

eine frische mannschaft ohne jegliche automatismen wird kaum erfolgreicher sein als eine eingespielte mannschaft mit dem einen oder anderen prozent weniger frische.

mehr als 2-3 änderungen würde ich sehr, sehr ungern sehen am wochenende, wenn es die fitness nach den länderspielen zulässt (da muss man sehen wie die jungs zurückkommen, gerade die südamerikaner). griezmann und busquets sind für mich die kandidaten für einen platz auf der bank. mit dem ausfall von alba sind wir dann bei 3 änderungen. das reicht. anders ist die ausgangslage wenn die südamerikaner zu müde sind, dann wird man gezwungenermassen mehr ändern müssen. ein 80% fitter coutinho bspw. bringt dann auch niemandem was.

•     •     •

VISCA EL BARCA!!

TRIPLE 2015! El mejor club del mundo!

This contribution was last edited by La-Masia on Oct 13, 2020 at 9:58 PM hours
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#15
Oct 14, 2020 - 7:26 AM hours
Ich kann hier eigentlich nur realistische Aufstellungen erkennen. Alle haben de Jong auf der 6 und nahezu alle wollen Pjanic statt Busi sehen. Offensiv haben ebenso nahezu alle Coutinho und Messi neben zwei Flügeln, wobei nahezu alle zwei aus Dembele, Fati, Trincao bevorzugen. Zudem sehen nahezu alle Dest als Ersatz für Alba.

Kann die Diskussion nicht ganz nachvollziehen, sehe keinen, der hier 7 Wechsel gefordert hat, im Gegenteil, es sollte einfach die Breite des Kaders genutzt werden.

Dest für den verletzten Alba, Dembele für Griezmann (viele Spiele, Leistung lala) oder für einen der anderen Jungs, die jetzt viele Spiele und Reisen hatten (Fati, Trincao, Coutinho, Messi) sowie Pjanic für Busi.

Wären drei Änderungen, die hier nahezu alle befürworten, wobei eine (Dest) sogar erzwungen wird.

Auch ich sehe Automatismen als erforderlich an, allerdings sollten diese bei einer Mannschaft idealerweise nicht nur stur zwischen den immer gleichen 11 Mann eingespielt werden, als wenn die anderen deutlich abfallen. Ich sehe bei uns keine so klare Stammelf und wir haben zum Glück mindestens 15 gleichwertige Spieler (Startelf der letzten 3 Spiele + Pjanic, Dembele, ...), so dass die Automatismen auch gleich von Anfang an zwischen mindestens 15 Spielern eingespielt werden sollten.

Ich finde, dass es deutlich besser ist, pro Spiel 1-2 Wechsel vorzunehmen (entsprechend der Leistung und Müdigkeit) als 5mal hintereinander die gleiche Elf zu bringen und danach dann gleich 7 Spieler auf einen Schlag zu tauschen. Das sehen denke viele so. Und, 3 Wechsel liegen jetzt mit Dest, Dembele und Pjanic fast auf der Hand, alles andere wäre für mich etwas unverständlich.
This contribution was last edited by Emu10 on Oct 14, 2020 at 7:30 AM hours
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#16
Oct 14, 2020 - 9:06 AM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Piqué
-
Dest
-
Busquets
-
de Jong
-
Dembélé
-
Coutinho
-
Fati
-
Messi
-
Neto
Wunschaufstellung
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#17
Oct 14, 2020 - 12:06 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Piqué
-
Dest
-
Pjanic
-
de Jong
-
Trincão
-
Coutinho
-
Fati
-
Messi
-
Neto
Wie schon mehrfach erwähnt wurde, steht und fällt die Aufstellung letztlich mit den kaum einzuschätzenden Auswirkungen der Reisestrapazen im Rahmen der Nationalmannschaften. Vor allem Messi und Coutinho könnten Kandidaten für eine Pause sein (allfälliger Ersatz: Griezmann und Puig). Jene, die in Europa blieben (und jünger sind), sollten die Reisen besser verkraften können. Wobei, Fati könnte womöglich auch mal eine kurze Schonzeit benötigen. Das Programm ist für einen 17-jährigen doch recht happig.
Dest für Alba/Firpo ist schon fast alternativlos. Dazu würde ich den für Koeman am besten Geeigneten aus dem Trio Pjanic/Aleñá/Puig für Busquets einwechseln und Trincão als echten rechten Flügel laufen lassen.
This contribution was last edited by ZuschauerIn on Oct 14, 2020 at 12:11 PM hours
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#18
Oct 14, 2020 - 12:46 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Piqué
-
Dest
-
Pjanic
-
de Jong
-
Griezmann
-
Puig
-
Dembélé
-
Messi
-
Neto
Also ich sehs wie die meisten hier, den ein oder anderen Spieler sollte man rausnehmen für ne Pause. Messi und Coutinho haben 2 Spiele + ewig lange Reise hinter sich, auch Fati sollte man ne Pause geben. Dafür hat man ja Optionen im Kader. Für Coutinho kann man Pedri, Puig oder Alena bringen, Messi würde ich im Laufe des Spiels für Trincao oder Braithwaite rausholen. Und für Fati hat man Dembele. Zu viel würde ich aber auch nicht rotieren, Getafe ist kein Selbstläufer und das Spiel gegen Ferencvaros eigentlich ne Pflichtaufgabe. Würde am ehesten beide Spiele nutzen und jeweils 2-3 Spieler schonen pro Partie.

Was genau hat eigentlich Firpo? Mit dem kann man wohl nicht rechnen oder
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#19
Oct 14, 2020 - 1:39 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Roberto
-
Lenglet
-
Piqué
-
Dest
-
Busquets
-
de Jong
-
Trincão
-
Coutinho
-
Dembélé
-
Messi
-
Neto
Wunschaufstellung.
6. Spieltag: Fe FC - FC Barcelona |#20
Oct 14, 2020 - 2:13 PM hours
Dream team: FC BarcelonaFC Barcelona
-
Piqué
-
Lenglet
-
Araújo
-
Aleñá
-
Busquets
-
de Jong
-
Puig
-
Messi
-
Griezmann
-
Fati
-
Peña
Wunschaufstellung
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.