For using this site, please activate JavaScript.
São Paulo Futebol Clube
 
Borussia Dortmund
Antony
Date of Birth 24.02.2000
Age 19
Nat. Brazil  Brazil
Height 1,72m
Contract until 30.06.2024
Position Right Winger
Foot left
Current club São Paulo Futebol Clube
Interested club Borussia Dortmund
20,00 mil. €
Last Update: Nov 27, 2019
Stats 18/19
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 18/19: 3046
2946
1--
Borussia Dortmund beobachtet Antony
Nov 29, 2019 - 4:44 PM hours
Representantes do Borussia Dortmund, da Alemanha, vão ao Morumbi observar Antony, do São Paulo. Atacante faz o gol da vitória sobre o Vasco diante de emissários que podem levá-lo à Europa
Dortmund hat wohl wieder Scouts in Brasilien am Start. So auch im Morumbi wo Sao Paulo mit 1:0 gegen Vasco gewonnen hat, durch ein Tor von Antony.

Antony soll auch Ziel der Scouts gewesen sein.

•     •     •

BVB - 95 * ITFC - 02 * TFC - 09
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#1
Nov 29, 2019 - 5:13 PM hours
Interessanter Mann auf RA, bei dem das Skillset und die Spielweise von Mor bis Sancho alles hergibt, wenn ich nach Youtube-Scouting gehe.
Hatte ihn im BVB-Forum vor einer Woche in der Kaderschmiede als potenziellen Neuzugang genannt.

Vielleicht kennt ihn ja jemand etwas besser und kann über ein paar Videos hinaus berichten?

•     •     •

"Meine Jugend wiederzubekommen, täte ich alles in der Welt, außer Gymnastik treiben, früh aufstehn oder ehrbar sein"
(Oscar Wilde)
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#2
Nov 29, 2019 - 5:24 PM hours
Eine Frage des Preises und des schnellen Handelns.

Dortmund verpasst mir persönlich zuletzt das richtige Timing. Man ist an Spielern dran, zaudert und beobachtet aber so lange, bis die Branchenriesen ebenfalls anfangen sich zu interessieren.
Beispielsweise ein Reinier ist dadurch unerreichbar geworden. Ausser man ist inzwischen verrückt und verzweifelt genug, dass man von seiner Transferphilosophie abweicht.

Wenn er gut ist, dann muss man zack, zack handeln.
Dem Verein notfalls 5 Mio. EUR mehr bieten um eine Leihe mit Kaufoption vorzuschalten, wenn man noch ein wenig unsicher ist.
Aber nicht Wochen und Monate beobachten und erst dann überzeugt sein, wenn die ersten 30-40 Mio. EUR bieten.
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#3
Nov 29, 2019 - 6:27 PM hours
https://mobile.twitter.com/jota_pedroso/status/1167073104817995776

Hier sieht man das der Spielerberater in Dortmund War.
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#4
Nov 29, 2019 - 7:03 PM hours
Zitat von Maurice1411

https://mobile.twitter.com/jota_pedroso/status/1167073104817995776

Hier sieht man das der Spielerberater in Dortmund War.


Nicht nur Pedroso, sondern auch Torelli .. also beide aus der Agentur. Ende August ... kann natürlich aus verschiedensten Gründen gewesen sein. Termine in Europa, Rundreise? Wer weiß.
Und beim Blick auf IG sieht es auch danach aus.
25. August Tottenham,
28.August Köln,
29.August Dortmund.
1.Sep Emirates Stadium

Weil eigentlich gehst du ja zu dem Verein hin, wo du Spieler willst .. bevor die zu dir kommen.. und das ja meist nur bei der Verkündung/Unterschrift.

•     •     •

BVB - 95 * ITFC - 02 * TFC - 09

This contribution was last edited by rosicky1990 on Nov 29, 2019 at 7:10 PM hours
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#5
Dec 2, 2019 - 11:28 PM hours
Source: sport.sky.de
BVB scoutet in Brasilien: Antony und Sancho im Vergleich
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#6
Dec 11, 2019 - 2:32 PM hours
Aus dem BVB Forum:

Antony folgt dem BVB auf Insta und hat gestern sämtliche Beiträge zum CL Spiel geliked:

https://twitter.com/tricovotweets/status/1204705241297489920

Manche halten sowas für irrelevant, andere kennen diese Vorzeichen von Dembele und Co.

•     •     •

Fakt ist: Nach "Fakt ist" folgen niemals Fakten....
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#7
Dec 11, 2019 - 3:25 PM hours
Zitat von DerMoe
Aus dem BVB Forum:

Antony folgt dem BVB auf Insta und hat gestern sämtliche Beiträge zum CL Spiel geliked:

https://twitter.com/tricovotweets/status/1204705241297489920

Manche halten sowas für irrelevant, andere kennen diese Vorzeichen von Dembele und Co.


Aha, das ist schonmal ein Zeichen.

Kann jemand diesen Antony beschreiben? Kennt ihn jemand näher? Oben stand ja schon "Antony und Sancho im Vergleich" - werden da Äpfel mit Birnen verglichen oder sind die Spieler wirklich ähnlich?

Vielleicht rechnet man ja schon mit einem Sancho-Abgang im Winter für eine exorbitante Summe (sowas wie "für 150 Millionen zu Manchester City" meine ich)?

•     •     •

Kein eindeutiger Verein... aber immer Anti-Bayern

Pro: BVB, Barca, Eintracht Frankfurt, RB Leipzig, 1899 Hoffenheim, Holstein Kiel, Darmstadt 98, VfB Stuttgart,... (schwankt auch)

Contra: Real Madrid, ManCity, Chelsea,
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#8
Dec 11, 2019 - 3:26 PM hours
Zitat von DerMoe
Aus dem BVB Forum:

Antony folgt dem BVB auf Insta und hat gestern sämtliche Beiträge zum CL Spiel geliked:

https://twitter.com/tricovotweets/status/1204705241297489920

Manche halten sowas für irrelevant, andere kennen diese Vorzeichen von Dembele und Co.

Gibt es denn irgendwelche Quellen bezüglich des Preises? Bei Vertrag bis 2024 dürfte er ja nicht grade billig werden.
Ist halt die Frage ob man für einen Spieler der bislang noch nie in Europa war 30 Millionen oder so hinlegen würde. In den letzten Jahren hat man ja nur hohe Summen für Spieler gezahlt, die sich schon in Europa bewiesen haben.

•     •     •

"... you can change your wife, change your politics, change your religion. But never, never can you change your favourite football team!" - Cantona
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#9
Dec 11, 2019 - 5:12 PM hours
Zitat von thoms09
Zitat von DerMoe

Aus dem BVB Forum:

Antony folgt dem BVB auf Insta und hat gestern sämtliche Beiträge zum CL Spiel geliked:

https://twitter.com/tricovotweets/status/1204705241297489920

Manche halten sowas für irrelevant, andere kennen diese Vorzeichen von Dembele und Co.

Gibt es denn irgendwelche Quellen bezüglich des Preises? Bei Vertrag bis 2024 dürfte er ja nicht grade billig werden.
Ist halt die Frage ob man für einen Spieler der bislang noch nie in Europa war 30 Millionen oder so hinlegen würde. In den letzten Jahren hat man ja nur hohe Summen für Spieler gezahlt, die sich schon in Europa bewiesen haben.


Achja? Die Theorie halte ich aber für sehr wackelig.
Sagt dir Leonardo Balerdi was?
Für den hat man 16 Mio hingelegt obwohl er sich im Gegenzug zu Antony nicht mal in Südamerika bewiesen hatte. Der hatte ja gerade mal 5 Spiele in der argentinischen Liga vorzuweisen.
Antony ist deutlich weiter als Balerdi, also wieso sollte man sich da scheuen etwas von der Sancho Kohle vorzustrecken um einem möglichen Ersatz ein halbes Jahr Eingewöhnungszeit zu geben?
Axel Witsel hat 20 gekostet und hat sich streng genommen auch nicht in Europa bewiesen gehabt.
Yarmolenko, Mkhitaryan ?

Sehe das Geld da nicht als Problem und der BVB hat schon mehrfach gezeigt, dass er nicht nur in den großen europäischen Ligen wildert.

•     •     •

Fakt ist: Nach "Fakt ist" folgen niemals Fakten....
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#10
Dec 11, 2019 - 5:27 PM hours
Die brasilianische Liga ist halt schon super langsam und dynamisches verteidigen, Gegenpressing, scheinen da echt Fremdwörter zu sein. Die schlechten Klischees von brasilianischen Verteidigern werden da in der Realität geradezu unterboten. So gelingt es den Offensivkräften oft da extra tolle Aktionen zu zaubern. Die meisten haben dafür auch technisch die Dinge drauf, wo sich die meisten Spieler in Europa sich die Beine brechen würden. Aber bei dem erschreckend schwachen Niveau der Liga und der Zeit, die man bekommt um sich nen Extra Trick auszudenken, macht vieles einfacher...

Antony sticht aktuell heraus, hat nen guten Zug zum Tor, nen präzisen Abschluss und kann im Dribbling auch mal Verteidiger regelrecht zerstören. Aber besonders schnell sieht das bei ihm auch meistens nicht aus und ich bezweifle, dass er das so in Europa auch machen kann. Lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen, da er aktuell einer der auffäligsten Spieler der Liga ist.
Aber wiegesagt. Die Liga ist so fuchtbar schlecht, dass es zumeist wirklich mehr Spaß macht die Zuschauer beim Singen und Tanzen zu beobachten, was sie eigentlich 90 min durchziehen.
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#11
Dec 11, 2019 - 6:54 PM hours
Jetzt wieder so zu tun das die Liga ja der totale Mist ist .. wo ja jeder Offensiv Spieler glänzt .. ist dann doch etwas übertrieben.
Wenns danach geht dürfte Haalands Hype allein über seine Liga Leistungen ganz ganz ganz weit unten sein...

Sancho hatte keine Profispiele und hat es in Deutschland geschafft.
Pulisic war nichtmal bei einem Profiverein ... hat es in Deutschland geschafft.
Reyna hatte auch nur Jugend bei NYFC gespielt .. und ist hier dann doch mehr als nur nen Mitläufer.

Dann haste all die Brasilianischen Stars die es auch in Europa geschafft haben. Spieler wie Gabriel Barbosa sind nicht an ihren Fähigkeiten in Europa gescheitert, sondern an sich selbst und ihrer Einstellung.
Was bringt dir am Ende des Tages nen Spieler der in ner großen Liga gut gespielt hat, es bei dir aber nicht so schafft? Siehe zb Immobile.

Genau das gleiche wurde vor 3Jahren über Neres geschrieben.
Genau das gleiche wurde vor 2.5 Jahren über Richarlison geschrieben.
Genau das gleiche wurde vor 1 Jahr über Vinicus geschrieben.
Genau das gleiche wurde vor 1 Jahr über Arthur geschrieben.

Am Ende ist es egal gegen wen du dein können zeigst ... am Ende beweist es nur was du drauf hast, und danach scoutet man ja auch, vor allem bei Offensiv Spieler.. wenn jmd einen guten Speed hat? Isses egal ob du gegen Kreisliga oder UCL spielst. Wenn du gut dribblen kannst? wenn du gut schießen, passen köpfen kannst ... wenn deine Technik top ist .. ist es egal gegen WEN du das zeigst.

Die einzigen Menschen die es interessiert ist am Ende uns im Forum, die sich an Scorerwerten wirklich aufgeilen grins nen Spieler machts dadurch aber nicht besser oder schlechter zwinker

•     •     •

BVB - 95 * ITFC - 02 * TFC - 09
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#12
Dec 12, 2019 - 12:25 AM hours
Antony folgt seid heute dem BvB auf Insta!
Ich finde es ist aussagekräftig, da er sonst keinen Verein außer seinem Heimatverein Sao Paulo folgt.
This contribution was last edited by Zheko on Dec 12, 2019 at 12:27 AM hours
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#13
Dec 12, 2019 - 7:06 AM hours
Das Sancho im Sommer weiterziehen wird, schein in Stein gemeisselt zu sein.

Da man im Sommer über dem eigentlichen Bedarf tätig war (für den Pulisic-Abgang wurden mit Hazard und Brandt gleich zwei Flügelstürmer verpflichtet), muss man nun keinen Top-Star präsentieren, sondern kann hier auf ein vielversprechendes Nachwuchstalent setzen. Daher passt das Gerücht eigentlich ganz gut.

Da die Saison in Brasilien auch im Winter beendet wird, würde auch ein Wintertransfer passen. So bekommt der Spieler ein halbes Jahr zur Eingewöhnung und man kann dann - wenn Sancho weg ist - auch mehr Leistung von ihm erwarten.

Hier wäre man dann auch mal eher an einem Spieler dran, dessen Name nicht bei allen Top-Klubs gehandelt wird und wo der Zug für einen Verein wie dem BVB eigentlich dadurch schon abgefahren ist. Ich meine damit den Spieler Reinier.

Letztes Jahr gab es ganz ähnliche Gerüchte zu Pedrinho, wo dann nichts mehr draus geworden ist.
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#14
Dec 12, 2019 - 7:08 AM hours
Zitat von robstar
Das Sancho im Sommer weiterziehen wird, schein in Stein gemeisselt zu sein.


Woran machst du das bitte fest?
Von Vereins- und Spielerseite hieß es sogar man strebe KEINEN Transfer im Winter an!

•     •     •

Ich bin die Strafe Gottes und hättet ihr nicht furchtbare Sünden begangen, so hätte Gott mich nicht als Strafe über euch kommen lassen. (Dschingis Khan)
Borussia Dortmund beobachtet Antony |#15
Dec 12, 2019 - 7:40 AM hours
Zitat von BlackCreed
Zitat von robstar

Das Sancho im Sommer weiterziehen wird, schein in Stein gemeisselt zu sein.


Woran machst du das bitte fest?
Von Vereins- und Spielerseite hieß es sogar man strebe KEINEN Transfer im Winter an!


Ja im Winter, aber Winter ist nicht Sommer. Man wird Sancho nicht über den Sommer hinaus halten können, weil die Angebote so gut werden, dass man die einfach nicht ablehnen kann.

Sehe Antony nicht als den idealsten Ersatz an, aber er gefällt mir. Ich lasse mich überraschen, wenn er kommen sollte, ob er sich auch in der Bundesliga beweisen kann. Hab immer Paulinho von Leverkusen im Kopf, der auch mMn. ähnliches Potential hatte und kaum zum Zuge kommt bei Leverkusen.

•     •     •

Borussia Dortmund /// AC Milan /// VfB Oldenburg


  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.